Dressur, Fahren, Springen, Veranstaltung, Vielseitigkeit

Donaueschingen, 18.06.2019 – In zwei Monaten ist es soweit und der CHI Donaueschingen steht vor der Tür. Vom 15.-18. August… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
19.06.2019 2 min lesen
Erstmalig gibt es ein Fan-Ticket für Fahrsport-Fans! Foto: Stefan Lafrentz

Donaueschingen, 18.06.2019 – In zwei Monaten ist es soweit und der CHI Donaueschingen steht vor der Tür. Vom 15.-18. August 2019 entwickelt sich der Fürstlich Fürstenbergische Schlosspark zu einem Championatsstandort, denn die Europameisterschaften im Gespannfahren werden dort ausgetragen.

Der CHI Donaueschingen
Das internationale Reitturnier lockt jährlich seit 63 Jahren Jung und Alt nach Donaueschingen und bietet neben einer bunten Ausstellungswelt und einem lehrreichen Aktionszirkel Spitzensport auf höchstem Niveau in der Dressur, dem Springreiten, der Vielseitigkeit und dem Gespannfahren. Viele nationale und internationale Spitzenreiter, wie Michael Jung, Ingrid Klimke, Gerd-Jan Bruggink oder auch der frisch gebackene Deutsche Meister Felix Hassmann reisen gerne nach Donaueschingen.

Tribüne, Schneefangzäune und Leinwand für den Fahrsport
In diesem Jahr erhält der CHI Donaueschingen ein besonders internationales Flair mit den Europameisterschaften im Gespannfahren. Als Auftakt werden die Delegationen am Donnerstag, den 15. August 2019 beim traditionellen Festumzug durch die Stadt zum Empfang in den Donauhallen gefahren. Am Hanselbrunnenplatz und den Donauhallen werden die Fahrer vorgestellt und die Hymnen angespielt. Sobald alle Delegationen an den Donauhallen angekommen sind, wird die Europahymne gespielt.

Vorher haben die Europameisterschaftsteilnehmer von 10 – 16 Uhr die Chance ihren Pferden den Prüfungsplatz zu zeigen, während die Gespanne von den Stadionsprechern fachmännisch vorgestellt werden. Die erste Wertungsprüfung (Dressur) beginnt am Freitag und ist in zwei Teile geteilt. Am Samstag findet der wohl spannendste Teil, die Marathonfahrt statt. Die Besucher haben die Möglichkeit von Hindernis zu Hindernis zu wandern, welche mit Schneefangzäunen gesichert sind und die Aufgaben hautnah miterleben. Aber auch die nicht ganz mobilen Besucher können den Marathon komplett miterleben. Es wird eine Tribüne am Fahrplatz aufgebaut, von der aus drei Hindernisse zu beobachten sind. Die Tribüne am Fahrplatz ist mit einer Stehplatzkarte frei zugänglich. Zudem steht eine Leinwand am Fahrplatz über die alle Hindernisse einsehbar sind. Am Sonntag steht dann das Finale der Europameisterschaften an. Erst nach dem Hindernisfahren steht fest, wer am Ende den Titel Europameister tragen darf.
Zudem werden historische Gespanne am Samstag und Sonntag auf dem Fahrplatz für Stimmung sorgen. Mit ihren wunderschön geschmückten Kutschen werden sie gute Laune verbreiten und ihre Sportart darstellen.

Fan-Ticket für alle Fahrsport-Liebhaber
Für alle Fahrsport-Fans aus dem In- und Ausland gibt es ab heute ein besonderes Agreement. Das Fan-Ticket beinhaltet eine Eintrittskarte (Stehplatz mit Zugang zur Fahrplatz-Tribüne), einen Wohnwagenstellplatz mit Strom, sowie die Nutzung der sanitären Anlagen (WC, Duschen) direkt auf dem Wohnwagen-Fan-Bereich. Das Gesamtpaket ist für 140 € erhältlich.

Tickets
Das Fan-Ticket ist nur über die ESCON-Marketing GmbH unter karten@escon-marketing.de oder 04473 – 94 11 154 buchbar. Alle anderen Tickets sind im Online-Shop unter www.eventim.de, sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Telefonisch können unter 0771 – 857 221  von Mo-Fr von 9 – 17 Uhr Karten bestellt werden. Golden Tickets erhalten Sie unter 04473 – 94 11 121.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.escon-marketing.de

Pressemitteilung

Themen in diesem Artikel
Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson