Dressur, Springen, Voltigieren

Eröffnet – Longines FEI European Championships Gothenburg 2017

Helen Langehanenberg mit Damsey (Foto: Stefan Lafrentz) Gestern starteten offiziell die FEI Europameisterschaften in Göteborg. Neben den ersten Prüfungen für… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
22.08.2017 1 min lesen
Helen Langehanenberg mit Damsey (Foto: Stefan Lafrentz)

Gestern starteten offiziell die FEI Europameisterschaften in Göteborg. Neben den ersten Prüfungen für die Para-Dressurreiter, dem VET-Check und offenen Trainingszeiten für die Reiter, stand am Abend die große offizielle Eröffnungsfeier an. Heute starten die Dressurreiter mit dem Grand Prix und damit beginnt auch die Entscheidung um die Medaillen. Am Sonntag stand für die vier deutschen Dressurpferde bereits die Verfassungsprüfung auf dem Programm, die sie auch alle anstandslos absolvierten. Die deutsche Startreihenfolge am Dienstag: Um 17.03 Uhr Helen Langehanenberg (Billerbeck) mit Damsey FRH und um 21.03 Uhr Dorothee Schneider (Framersheim) mit Sammy Davis jr.. Mittwoch: 17.38 Uhr Sönke Rothenberger (Bad Homburg) mit Cosmo und als allerletztes Paar von 67 Isabell Werth (Rheinberg) mit Weihegold OLD um 21.30 Uhr.

Die gesamte Prüfung kann in Deutschland ab 15.00 Uhr live auf www.ClipMyHorse.TV verfolgt werden.

 

Quelle: pferd-und-sport.de