Dressur, Springen, Vielseitigkeit

Ergebnisdienst vom 30. Mai bis 5. Juni

Sieger und Platzierte in Wiesbaden, St. Gallen/SUI, St. Tropez/FRA, Ciekocinko/POL, Uggerhalne/DEN, Roosendaal/NED, Renswoude/NED und Chaumont en Vexin/FRA Internationales Dressur-, Spring-,… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
06.06.2017 4 min lesen

Sieger und Platzierte in Wiesbaden, St. Gallen/SUI, St. Tropez/FRA, Ciekocinko/POL, Uggerhalne/DEN, Roosendaal/NED, Renswoude/NED und Chaumont en Vexin/FRA

Internationales Dressur-, Spring-, Vielseitigkeits- und Voltigierturnier (CDI4*/CSI4*/CIC3*/CVI-Masterclass) vom 2. bis 5. Juni in Wiesbaden
Großer Preis

1. Holger Wulschner (Passin) mit Catch Me T; 0/0/45,39
2. Philip Rüping (Steinfeld) mit Messenger; 0/0/46,36
3. Lillie Keenan (USA) mit Super Sox; 0/0/46,74

U25 Springpokal
1. Philipp Schlaich (Geislingen) mit Cassandro; 0/62,98
2. Jan Andre Schulze Niehues (Warendorf) mit Benedikt; 0/64,39
3. Steffen Eikenkötter (Oelde) mit Sir Sandro BS; 0/64,67

Grand Prix
1. Sönke Rothenberger (Bad Homburg) mit Favourit; 72,260 Prozent
2. Heiner Schiergen (Krefeld) mit Aaron; 71,440
3. Juliane Brunkhorst (Hamburg) mit Fürstano; 71,100

Grand Prix Special
1. Sönke Rothenberger (Bad Homburg) mit Favourit; 73,843 Prozent
2. Heiner Schiergen (Krefeld) mit Aaron; 72,078
3. Emile Faurie (GBR) mit Weekend Fun; 71,608

Grand Prix
1. Isabell Werth (Rheinberg) mit Don Johnson FRH; 77,900 Prozent
2. Charlott-Maria Schürmann (Gehrde) mit Burlington FRH; 73,640
3. Hendrik Lochthowe (Rechtmehring) mit Meggle’s Boston; 72,480

Grand Prix Kür
1. Isabell Werth (Rheinberg) mit Don Johnson FRH; 82,025
2. Charlott-Maria Schürmann (Gehrde) mit Burlington FRH; 78,125
3. Hendrik Lochthowe (Rechtmehring) mit Meggle’s Boston; 75,800

Louisdor-Preis
1. Ingrid Klimke (Münster) mit Franziskus; 74,907 Prozent
2. Uwe Schwanz (Miesbach) mit Hermes; 73,558
3. Ingrid Klimke (Münster) mit Geraldine; 73,535

CIC3*
1. Sarah Cohen (GBR) mit Treason; 46,8 (Dressur 43,2/Springen 0/Gelände 3,6)
2. Julia Krajewski (Warendorf) mit Chipmunk FRH; 54,2 (36,2/12/6)
3. Michael Jung (Horb) mit Star Connection; 55,3 (41,7/4/9,6)

Voltigieren Damen
1. Corinna Knauf (Köln) mit Echt Stark/Longenführer Ines Nawroth; 8,008
2. Chiara Congia (Offenbach) mit Echt Stark/Ines Nawroth; 7,818
3. Marina Mohar (SUI) mit Bentley/Rita Blieske; 7,535

Voltigieren Herren
1. Erik Oese (Radebeul) mit Calvador/Longenführer Andreas Bäßler; 8,431
2. Thomas Brüsewitz (Garbsen) mit Echt Stark/Ines Nawrot; 8,242
3. Miro Rengel (Köln) mit Sir Bernhard RS von der Wintermühle/Nina Vorberg; 8,189

Pas de Deux
1. Jolina Ossenberg-Engels (Altena)/Timo Gerdes (Altena) mit Dragoner OE/Longenführer Claudia Döller-Ossenberg-Engels; 7,941
2. Zoe Maruccio/Syra Schmid (SUI) mit Latino v. Forst/Michael Heuer; 7,540
3. Marina Mohar/Celine Hofstetter (SUI) mit Bentley/Rita Blieske; 7,201

Voltigieren Gruppen
1. Köln Dünnwald (Köln) mit Holiday on Ice/Longenführer Alexandra Knauf; 8,109
2. Team Montmirail (SUI) mit Livanto Cha/Mirjam Degiorig; 8,044
3. Team Ingelheim (Ingelheim) mit Poker/Jürgen Köhler; 7,293

Weitere Informationen unter www.pfingstturnier.org

Internationales Offizielles Springturnier (CSIO5*) vom 1. bis 5. Juni in St. Gallen/SUI
Nationenpreis
1. Italien; 9
2. Schweiz; 12
3. Deutschland; 13 (Andre Thieme (Plau am See) mit Conthendrix/Christian Kukuk (Riesenbeck) mit Limonchello Nt/Marco Kutscher (Bad Essen) mit Clenur/Marcus Ehning (Borken) mit Pret A Tout)

Großer Preis
1. Bertram Allen (IRL) mit Hector van d’Abdijhoeve; 0/0/44,75
2. Richard Howley (IRL) mit Chinook; 0/0/45,64
3. Paul Estermann (SUI) mit Lord Pepsi; 0/0/46,15

9. Marco Kutscher (Bad Essen) mit Clenur; 0/0/51,63

Weitere Informationen unter www.csio.ch

Internationales Springturnier (CSI5*/2*) vom 1. bis 3. Juni in St. Tropez/FRA
Großer Preis
1. Christian Ahlmann (Marl) mit Caribis Z; 0/0/36,43
2. Jerome Guery (BEL) mit Garfield de Tiji des Templiers; 0/0/37,36
3. Alberto Zorzi (ITA) mit Rackham’Jo; 0/0/37,77

Weitere Informationen unter www.athinaonassishorseshow.com

Internationales Springturnier (CSI3*) vom 30. Mai bis 4. Juni in Ciekocinko/POL
Großer Preis

1. Rein Pill (EST) mit A Brok; 0/0/50,69
2. Abdullah Alsharbatly (KSA) mit Woulon; 0/0/51,74
3. Michal Kazmierczak (POL) mit Stakorado; 0/0/51,92
4. Björn Nagel (Friedrichskoog) mit Nerrado; 0/0/52,27

Weitere Informationen unter www.balticatour.pl

Internationales Offizielles Spring und Jugend-Dressurturnier (CSIO3*/CDIO/Y/JP) vom 1. bis 5. Juni in Uggerhalne/DEN
Nationenpreis Springen

1. Dänemark; 8
2. Frankreich; 12
2. Schweden; 12

6. Deutschland; 24 (Heiko Schmidt (Werder) mit Chap/Jana Wargers (Ibbenbüren) mit Carl/Rolf Moormann (Großenkneten) mit Samba de Janeiro/Christian Hess (Heidmühlen) mit Bastian)

Großer Preis
1. Lars Bak Andersen (DEN) mit Arcado; 0/0/37,30
2. Emeric George (FRA) mit Chopin des Hayettes; 0/0/39,73
3. Thomas Sandgaard (DEN) mit Amarone; 0/0/39,80

33. Jesse Luther (Wittmoldt) mit Clearwater; 16/78,38

Nationenpreis Dressur Pony
1. 145,726 (Henriette Schmidt (Naumburg) mit Mister Dornik/Ida Janetzko (Varrelbusch) mit Doubtless/Laura Stuhldreier (Münster) mit Tesio)
2. Dänemark; 141,496
3. Norwegen; 139,188

Grand Prix Kür Pony
1. Henriette Schmidt (Naumburg) mit Mister Dornik; 77,317 Prozent
2. Ida Janetzko (Varrelbusch) mit Doubtless; 73,258
3. Laura Stuhldreier (Münster) mit Tesio; 72,217

Nationenpreis Junioren
1. Deutschland; 143,964 (Lena Drebenstedt (Mariental-Dorf) mit Samba/Henriette Schmidt (Naumburg) mit Rocky’s Sunshine/Franz Otto Damm (Zerbst) mit Dsp Lifestyle)
2. Dänemark; 141,396
3. Norwegen; 130,991

Grand Prix Kür Junioren
1. Camilla Andersen (DEN) mit Rafaella; 73,617
2. Sara van Deurs Petersen (DEN) mit Katholm’s Ronaldo; 71,783
3. Anne Mette Lyager (FEN) mit Brandtoftes Sjubell; 71,775
4. Franz Otto Damm (Zerbst) mit Dsp Lifestyle; 71,750

Nationenpreis Junge Reiter
1. Deutschland; 140,132 (Ragna Mann (Huje) mit Indian Queen/Marie-Luise Misztl (Rosenthal-Bielatal) mit Balian/Jana Schlotter (Weil der Stadt) mit Rubin-Renoir)
2. Norwegen; 138,728
3. Dänemark; 138,684

Grand Prix Kür Junge Reiter
1. Alexandra Gamlemshaug Andresen (NOR) mit Empire B.; 74,250 Prozent
2. Josefine Hoffmann (DEN) mit Hoennerups Driver; 72,733
3. Ragna Mann (Huje) mit Indian Queen; 71,108

Weitere Informationen unter www.equitour.dk

Internationales Jugend-Dressurturnier (CDIJ) vom 31. Mai bis 4. Juni in Roosendaal/NED
Grand Prix Kür

1. Daphne van Peperstraten (NED) mit Greenpoint’s Cupido; 76,075 Prozent
2. Zoe Kuintjes (NED) mit Primeval Brittsion; 75,775
3. Thalia Rockx (NED) mit Verdi de la Fazenda; 72,700

7. Emely van Loon (Mandelbachtal) mit Salesman; 71,075

Weitere Informationen unter www.dengoubergh.nl

Internationales Vielseitigkeitsturnier (CIC3*/2*/CCI2*/1*/CCIP2*) vom 31. Mai bis 4. Juni in Renswoude/NED
CIC3*
1. Anna Siemer (Eyendorf) mit FRH Butt’s Avondale; 50,60 (Dressur 43,00/Springen 4/Gelände 3,60)
2. Peter T. Flarup (DEN) mit Frankie; 55,20 (50,80/0/4,40)
3. Vincent Martens (BEL) mit Zeta; 60,50 (48,50/4/8)

CIC2*
1. Nadine Marzahl (Munster) mit Valentine; 44,50 (Dressur 40,50/Springen 4/Gelände 0)
2. Annina Lutter (Much) mit Rock Girl; 46,50 (42,50/4/0)
3. Umberto Riva (ITA) mit Phoenix d’Amigny; 47,50 (47,50/0/0)

CCIP2*
1. Anna Lena Schaaf (Voerde) mit Pearl; 41,30 (Dressur 41,30/Gelände 0/Springen 0)
2. Elise Otto (NED) mit Orchid’s Megan; 51,60 (47,60/0/4)
3. Maxima Homola (Bad Homburg) mit Nutcracker; 58,40 (46,40/0/12)

CCI2*
1. Aliene Ruyther (NED) mit Bomba; 52,70 (Dressur 52,70/Gelände 0/Springen 0)
2. Patrick Verbakel (NED) mit Coconut Girl; 54,10 (54,10/0/0)
3. Sandra Auffarth (Ganderkesee) mit Viamant du Matz; 61,10 (53,10/0/8)

CCI1*
1. Elaine Pen (NED) mit Blue Nile; 41,80 (Dressur 41,80/Gelände 0/Springen 0)
2. Larissa Hartkamp (NED) mit Il Dolce van de Distelhoeve; 42,50 (42,50/0/0)
3. Sandra Auffarth (Ganderkesee) mit Daytona Beach; 44,30 (44,30/0/0)

Weitere Informationen unter www.renswoudehorsetrails.nl

Internationales Vielseitigkeitsturnier (CIC2*) vom 1. bis 4. Juni in Chaumont en Vexin/FRA
CIC2
*
1. Cedric Lyard (FRA) mit Cadeau du Roi; 39,7 (Dressur 38,9/Springen 0/Gelände 0,8)
2. Maxime Livio (FRA) mit Pica D’Or; 42,0 (42,0/0/0)
3. Didier Willefert ADC (FRA) mit Tsar du Manaou ‘Mili’; 45,2 (40,0/2/3,2)

5. Dirk Schrade (Sprockhövel) mit Unteam de la Cense; 52,2 (41,8/0/10,4)

Weitere Informationen unter www.royal-jump.com

Quelle: fn-press