Dressur, Springen

Sieger und Platzierte in Abu Dhabi/UAE und Temecula/USA Internationales Springturnier (CSI4*) vom 4. bis 6. Januar 2018 in Abu Dhabi/UAE… Artikel lesen

Larissa Lienig
08. 01 1 min lesen
Abdel Said (EGY) und Hope van Scherben Donder sicherten sich in Abu Dhabi den Weltcup-Sieg. Hier startete das Paar in München vergangenen November. (Foto: Stefan Lafrentz)

Sieger und Platzierte in Abu Dhabi/UAE und Temecula/USA

Internationales Springturnier (CSI4*) vom 4. bis 6. Januar 2018 in Abu Dhabi/UAE
Großer Preis
1. Abdel Said (EGY) mit Hope van Scherpen Donder; 0/0/39,91
2. Pieter Clemens (BEL) mit Calvino de Nyze Z; 0/0/40,45
3. Nigel Coupe (GBR) mit Golvers Hill; 0/0/40,69

9. Miriam Schneider (Bovenau) mit Cartagena 17; 0/0/43,72

Weitere Informationen unter www.adec-web.com

Internationales Dressurturnier (CDI3*) vom 3. bis 6. Januar in Temecula/USA
Grand Prix
1. Steffen Peters (USA) mit Suppenkasper; 71,152 Prozent
2. Charlotte Jorst (USA) mit Kastel’s Nintendo; 68,609
3. Mette Rosencrantz (USA) mit Marron; 66,109
4. Sarah Runge (Wuppertal) mit Dark Dynamic; 65,913

Grand Prix Special
1. Steffen Peters (USA) mit Suppenkasper; 72,511 Prozent
2. Sarah Runge (Wuppertal) mit Dark Dynamic; 68,021
Inter3. Charlotte Jorst (USA) mit Kastel’s Nintendo; 67,043

Weitere Informationen unter www.westcoastdressagefestival.com

Quelle: FN-Press
Themen in diesem Artikel
Larissa Lienig

„Entspanne dich, lass das Steuer los. Trudele durch die Welt, sie ist so schön.“ - Kurt Tucholsky