Ergebnisdienst vom 29. Mai bis 3. Juni 2018

von Larissa Lienig
04. Juni 2018
04.06.2018
ca. 4 Minuten

Sieger und Platzierte in Aachen, St. Gallen/SUI, St. Tropez/FRA, Wierden/NED, Renswoude/NED, Chaumont en Vexin/FRA, Ebreichsdorf/AUT und St. Nicolaus du Pelem/FRA

Internationales Dressurturnier (CDI3*) vom 29. bis 31. Mai in Aachen
Grand Prix
1. Shelly Francis (USA) mit Danilo; 72,261 Prozent
2.Juliette Ramel (SWE) mit Wall Street JV; 72,239
3. Henri Ruoste (FIN) mit Roccabar; 71,457

5. Anabel Balkenhol (Rosendahl) mit Heuberger TSF; 69,957

Grand Prix Special
1. Shelly Francis (USA) mit Danilo; 73,745 Prozent
2. Henri Ruoste (FIN) mit Roccobar; 71,638
3.Juliette Ramel (SWE) mit Wall Street JV; 71,234

9. Nadine Capellmann (Würselen) mit Forpost; 68,426

Grand Prix
1. Gareth Hughes (GBR) mit Don Carissimo; 72,696 Prozent
2. Maria Caetano (POR) mit Coroado; 70,500
3. Tosca Visser van der Meulen (NED) mit Asther de Jeu; 70,457

7. Frederic Wandres (Hagen) mit Duke of Britain; 69,696

Grand Prix Kür
1. Gareth Hughes (GBR) mit Don Carissimo; 76,250 Prozent
2. Frederic Wandres (Hagen) mit Duke of Britain; 75,100
3. Anne Meulendijks (NED) mit MDH Avanti N.O.P.; 73,950

Junior Team
1. Johanna Sieverding (Cappeln) mit Lady Danza 11; 73,737 Prozent
2. Marlene Sieverding (Cappeln) mit Fürst Levantino; 72,374
3. Margarita Anashkina (RUS) mit Deutsch Graf; 70,657

Junioren Individual
1. Marlene Sieverding (Cappeln) mit Fürst Levantino; 73,225 Prozent
2. Margarita Anashkina (RUS) mit Deutsch Graf; 71,863
3. Leonie Guerra (SUI) mit Mocca IV; 71,569

Junge Reiter Team
1. Ann-Sophie Lückert (Bad Zwischenahn) mit Faimont 10; 70,686 Prozent
2. Kim Brüning (Bremen) mit Feivel’s World; 70,294;
3. Theodorea Livanos (GRE) mit Fido Dido; 70,098

Junge Reiter Individual
1. Ann-Sophie Lückert (Bad Zwischenahn) mit Faimont 10; 72,696 Prozent
2. Kim Brüning (Bremen) mit Feivel’s World; 71,814;
3. Lisa Prummenbaum (Simmerath) mit Serenissima RH; 71,127

Weitere Informationen unter www.nennung-online.de/turnier/ansehen/471822001/

Internationales Offizielles Springturnier (CSIO5*) vom 31. Mai bis 3. Juni in St. Gallen/SUI
Nationenpreis
1. Frankreich; 0
2. Schweiz; 8
3. Belgien; 13
4. Deutschland; 16 (Janne-Friederike Meyer-Zimmermann (Pinneberg) mit Goja 27/Christian Kukuk (Riesenbeck) mit Lukas 1054/Hans-Dieter Dreher (Eimeldingen) mit Berlinda/Marcus Ehning (Borken) mit Pret a Tout)

Großer Preis
1. Luciana Diniz (POR) mit Fit For Fun 13; 0/0/38,57
2. Beat Mändli (SUI) mit Dsarie; 1/0/41,42
3. Harriet Nuttall (GBR) mit A Touch Imperious; 1/0/42,98

6. Janne-Friederike Meyer-Zimmer (Pinneberg) mit Goja 27; 4/0/38,20

Weitere Informationen unter www.csio.ch

Internationales Springturnier (CSI5*) vom 31. Mai bis 3. Juni in St. Tropez/FRA
Großer Preis
1. Ben Maher (GBR) mit Winning Good; 0/0/37,44
2. Carlos Enrique Lopez Lizarazo (COL) mit Admara 2; 0/0/38,41
3. Edwina Tops-Alexander (AUS) mit California; 0/0/38,78

14. Daniel Deusser (Rijmenam/BEL) mit Tobago Z; 8; 74,81

Weitere Informationen unter www.athinaonassis-horseshow.com

Internationales Offizielles Jugend-Springturnier (CSIOCh/J/JR/P) vom 29. Mai bis 2. Juni in Wierden/NED
Nationenpreis Junioren
1. Belgien; 0
2. Ireland; 4
2. Großbritannien; 4

6. Deutschland; 14 (Pia Stieborsky (Lüdenscheid) mit Collina 19/Alejandro Sanchez Mehlkopf (Aachen) mit Deam Boy Me/Mia-Charlotte Becker (Sendenhorst) mit Wilane/Niels Carstensen (Leipheim) mit Sandro Gold)

Großer Preis Junioren
1. Mathias Hazebroek (BEL) mit Jurre; 0/0/37,61
2. Jack Ryan (IRL) mit Essenar High Hopes; 0/0/37,8
3. Pia Stieborsky (Lüdenscheid) mit Collina 19; 0/0/38,61

Nationenpreis Children
1. Belgien; 9
2. Irland; 12
2. Spanien; 12

9. Deutschland; 16 (Zoe Kappelhof (Schöppingen) mit Flick Flack 40/Mick Haunhorst (Hagen) mit Sonnenbluemchen B/Madita Bruhn (Leck) mit Chakira B/Mikka Roth (Freimersheim) mit Caboto)

Großer Preis Children
1. Lily Engelsman (NED) mit Whipped Cream; 0/0/35,90
2. Noona Wildfang Linde (DEN) mit Bentley N; 0/0/36,87
3. Elise van den Branden (BEL) mit Brillianthina van’t Ruytershof; 0/0/39,60

12. Mikka Roth (Freimersheim) mit Caboto; 4/70,19

Nationenpreis Junge Reiter
1. Niederlande; 0/0/0
2. Norwegen; 0/0/8
3. Italien; 4/0

7. Deutschland; 8/223,75 (Laura Hinkmann (Hamnm) mit Captian Jack 44/Linn Hamann (Ammersbek) mit Crystal Clear/Jannes Göhlfennen (Samen) mit Christiano Ronaldo B/Julius Reinacher (Rosendahl) mit Contagia)

Großer Preis Junge Reiter
1. Tristan Marchal (NED) mit Sambucca; 0/0/38,97
2. Lars Kersten (NED) mit H-Cassino; 0/0/39,52
3. Christie Pritchard (GBR) mit Bolton Gate Ben;0/0/40,80

13. Julius Reinacher (Rosendahl) mit Contagia; 4/73,22

Nationenpreis Pony
1. Irland; 3
2. Großbritannien; 5
3. Niederlande; 12

7. Deutschland; 12 (Alina Sparwel (Südlohn) mit Cookie 60/Luzie Jüttner (Emsdetten) mit Orchid’s Arissia/Malin Reipert (Linnich) mit Minerva for Play/Bo Chiara Gröning (Waltrop) mit Chessy 18)

Großer Preis Pony
1. Lily Freeman-Attwood (GBR) mit Valmy de Treille; 0/0/43,04
2. Ingemar Hammarström (SWE) mit Ocean des As; 0/0/43,89
3. Lily Engelsman (NED) mit Blackwoodland Rock; 0/0/44,43

5. Bo Chiara Gröning (Waltrop) mit Chessy 18; 0/0/46,69

Weitere Informationen unter www.dutchyoungsterfestival.com

Internationales Vielseitigkeitsturnier (CIC3*) vom 30. Mai bis 3. Juni in Renswoude/NED
CIC3*
1. Elaine Pen (NED) mit Undercover; 34,20 (Dressur 29,40/Springen 0/Gelände 4,80)
2. David Doel (GBR) mit Eisfee; 40,10 (36,90/0/3,20)
3. Janneke Boonzaaijer (NED) mit Campbelle WS; 40,90 (28,50/0/12,40)

7. Marie-Sophie Arnold (Fürfeld) mit Remember Me 74; 52,70 (30,70/0/10,00)

CIC2*
1. Sandra Auffarth (Ganderkesee) mit Daytona Beach 8; 28,50 (Dressur 25,30/Springen 0/Gelände 3,20)
2. Ingrid Klimke (Münster) mit Asha P; 29,10 (25,20/4/0)
3. Leonie Kuhlmann (EInbeck) mit Cascora; 35,30 (29,30/4/2)

CCI2*
1. Tim Lips (NED) mit Eclips; 29,50 (Dressur 26,70/Gelände 2,80/Springen 0)
2. Coral Keen (GBR) mit Total Belief; 34,30 (34,30/0/0)
3. Olivia Pleysier (NED) mit Spirit Excalibur; 34,70 (30,30/0,40/4)
4. Jens Hoffrogge (Dorsten-Hardt) mit Black Rock H; 36,40 (30,80/5,60/0)

CCI1*
1. Malgorzata Cybulska (POL) mit Chenaro 2; 28,10 (Dressur 28,10/Gelände 0/Springen 0)
2. Karin Donckers (BEL) mit Hamilton; 30,50 (26,90/3,60/0)
3. Kristina Weitkamp (Warendorf) mit Quinn 15; 30,80 (29,20/1,60/0)

Weitere Informationen unter www.renswoudehorsetrails.nl

Internationales Vielseitigkeitsturnier (CIC2*/CCI1*) vom 31. Mai bis 3. Juni in Chaumont en Vexin/FRA
CIC2*
1. Karim Florent Laghoua (FRA) mit Triton Fontaine; 36,5 (Dressur 33,3/Springen 0/Gelände 3,2)
2. Romain Sans (FRA) mit Unesco de Tael; 37,5 (33,1/0/4,4)
3. Aurelie Riedweg (FRA) mit Api des Noues; 38,4 (31,6/0/6,8)

13. Michael Jung (Horb) mit Fischergreenline; 48,6 (30,2/0/18,4)

CCI1*
1. Mathieu Lemoine (FRA) mit Averouge des Quatre C; 25,3 (Dressur 25,3/Gelände 0/Springen 0)
2. Michael Jung (Horb) mit Wild Wave; 25,5 (25,5/0/0)
3. Clara Loiseau (FRA) mit Tootsie Roll; 27,0 (27,0/0/0)

Weitere Informationen unter www.royal-jump.com

Internationales Voltigierturnier (CVI3*/J2*/J1*) vom 31. Mai bis 3. Juni in Ebreichsdorf/AUT
Nationenpreis
1. Österreich 1; 25,895
2. Österreich 2; 24,124
3. Deutschland 1; 24,097 (Regina Burgmayr (Kirchseen) mit Feliciano/Longenführer Lars Hansen/Jannis Drewell (Gütersloh) mit Feliciano/Lars Hansen/VV Ingelsberg e.V.1 mit Lazio 9/Alexander Hartl)

Senioren Damen4*
1. Katharina Luschin (AUT) mit Fairytale 6/Longenführer Maria Lehrmann; 8,280
2. Jasmin Lindner (AUT) mit Lavalino/Klaus Haidacher; 8,155
3. Regina Burgmayr (Kirchseeon) mit Feliciano/Lars Hansen

Senioren Herren4*
1. Jannis Drewell (Gütersloh) mit Feliciano/Longenführer Lars Hansen; 8,174
2. Lorenzo Lupacchini (ITA) mit Rosenstolz 99/Laura Carnabuci; 7,945
3. Miro Rengel (Köln) mit Georges Fiano/Nina Vorberg; 7,591

Pas de Deux Senioren4*
1. Jasmin Lindner/Lukas Wacha (AUT) mit Dr. Doolittle 5/Longenführer Klaus Haidacher; 8,986
2. Silvia Stopazzini/Lorenzo Lupaccini (ITA) mit Rosenstolz 99/Laura Carnabuci; 8,960
3. Theresa Thiel/Stefan Csandl (AUT) mit Crossino 2/Karin Bohmer; 7,913

6. Annemie Szemes (Bayersdorf)/Ella Schneider (Langensendelbach) mit Aragon 444/Dagmar Szemes; 6,698

Senioren Gruppen4*
1. URC Wildegg (AUT) mit Alessio L’Amabile/Longenführer Maria Lehrmann; 8,412
2. VV Ingelsberg e.V. 1 mit Lazio 9/Alexander Hartl; 8,135
3. UVT Eligius (AUT) mit Leokado/Cornelia Trimmel; 7,730

Junioren Damen2*
1. Nicole Brabec (AUT) mit Royal Salut/Longenführer Manuela Barosch; 8,074
2. Hannah Miriam Haigermoser (AUT) mit Lucky Night/Patrizia Horvat; 7,616
3. Michelle Brugger (SUI) mit Castle Master Lady; 7,560

12.Annemie Szemes (Baiersdorf) mit Aragon 444; 7,195

Junioren Damen1*
1. Anna Decrinis (AUT) mit Valetta/Longenführer Bettina Dopplinger; 6,871
2. Anna Hladik (AUT) mit Merlin Septimus/Isabel Fiala; 6,850
3. Stephanie Aberham (AUT) mit Dacasco/Manuela Barosch; 6,779

10. Amei Wittmann (Neunkirchen) mit Aragon 444/Dagmar Szemes; 6,461

Weitere Informationen unter www.magnaracino.at

Internationales Distanzturnier (CEI3*) vom 1. bis 3. Juni in St. Nicolaus du Pelem/FRA
1. Ursula Kingbeil (Buch) mit Dydin; Reitzeit: 8 Stunden/13 Minuten/41 Sekunden

Weitere Informationen unter http://www.facebook.com/Armorique-Endurance-Equestre-191508804382734/

Weitere Artikel

Marike Weber - 
20. September 2018
ca. 2 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
20. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
20. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
20. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
20. September 2018
ca. 3 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
20. September 2018
ca. 1 Minuten