Dressur, Springen, Turnierergebnisse

Sieger und Platzierte in Hagen a.T.W., Münchehof, Zduchovice/CZE, Sopot/POL, Selestrat/FRA, Kladruby/CZE und Karlstetten/AUT Internationales Dressur- und Springturnier (CDI4*/CSI4*) mit Louisdor-Preis… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
30.04.2019 4 min lesen
Symbolbild (Foto:pixabay)

Sieger und Platzierte in Hagen a.T.W., Münchehof, Zduchovice/CZE, Sopot/POL, Selestrat/FRA, Kladruby/CZE und Karlstetten/AUT

Internationales Dressur- und Springturnier (CDI4*/CSI4*) mit Louisdor-Preis und U25 Springpokal vom 24. bis 28. April in Hagen a.T.W
Großer Preis
1. Katrin Eckermann (Sassenberg) mit Caleya; 1/0/50,06
2. Julien Anquetin (FRA) mit Gravity of Greenhill; 4/0/51,94
3. Ludger Beerbaum (Riesenbeck) mit Casello; 0/0/53,35

Großer Preis U25 Springpokal
1. Jan Andre Schulze Niehues (Warendorf) mit Fitch; 0/0/39,75
2. Stefanie Bolte (Georgsmarienhütte) mit Quick Step; 0/4/41,59
3. Christopher Kläsener (Bad Essen) mit Abanta van de Huiskens; 0/8/38,60

Grand Prix
1. Sönke Rothenberger (Bad Homburg) mit Cosmo 59; 81,239 Prozent
2. Isabell Werth (Rheinberg) mit Emilio 107; 79,326
3. Jessica von Bredow-Werndl (Aubenhausen) mit TSF Dalera BB; 77,391

Grand Prix Special
1. Sönke Rothenberger (Bad Homburg) mit Cosmo 59; 79,638 Prozent
2. Jessica von Bredow-Werndl (Aubenhausen) mit TSF Dalera BB; 79,404
3. Isabell Werth (Rheinberg) mit Emilio 107; 78,298

Grand Prix
1. Frederic Wandres (Hagen) mit Duke of Britain; 73,848 Prozent
2. Patrik Kittel (SWE) mit Well Done de la Roche Cmf; 73,022
3. Diederik van Silfhout (NED) mit Expression N.O.P.; 72,652

Grand Prix Kür
1. Shelly Francis (USA) mit Danilo; 79,755 Prozent
2. Ingrid Klimke (Münster) mit Franziskus 15; 78,595
3. Diederik van Silfhout (NED) mit Expression N.O.P.; 77,875

Louisdor-Preis
1. Senta Kirchhoff (Menden) mit l’Arbuste; 76,814 Prozent
2. Hubertus Schmidt (Borchen) mit Bonamour; 72,605
3. Ingrid Klimke (Münster) mit Bluetooth OLD; 72,186

Finale PM-Schulpferdecup
1. RV Gut Zassenhaus I; 180,4 (Maya Schräder (Ratingen) mit Gigant/Luisa Collmann (Mettmann) mit Peggy Sue/Nele Büscher (Ratingen) mit Billie/Emily Zylka (Ratingen) mit Oasis)
2. Reitschule Altrogge-Terbrack; 174,9 (Jenna Sophie Boll (Vreden) mit Dolce Vita/Anna-Lena Hiller (Schöppingen) mit Roger/Ben Kreuzberg (Borken-Burlo) mit Cayman/Alma Seara Cardoso (Nottuln) mit Bessiana)
3. RFV Maasen-Sulingen; 172,1 (Alina Albers (Bahrenborstel) mit Perle/Lina Pass (Maasen) mit Billy/Jana Mehlert (Kirchdorf) mit Sunlight Lady/Jette Cattau (Sulingen) mit Seven Mountain)

Weitere Informationen unter www.horses-and-dreams.de

Bundesvierkampf und Bundesnachwuchsvierkampf vom 26. bis 28. April in Münchehofe
Mannschaftswertung Junioren
1. Team Westfalen; 17.530 (Laurenz Terbrack (Nottuln)/Johann Vogt (Brakel)/Fiona Mönsters (Coesfeld)/Frieda-Johanna Spork (Nottuln)/Nora Bockskopf (Münster))
2. Team Berlin-Brandenburg I; 17.317 (Malin Hellwig (Neustadt)/Jule Paul (Neustadt)/Leo-Alexander Weiffenbach (Neustadt/Dosse)/Lara Sophie Winter (Berlin)/Hanna Katharina Kapler (Potsdam))
3. Team Hessen; 16.938 (Amelie Dechert (Lauterbach)/Malin Schautes (Lahntal)/Timo Kümmel (Kassel)/Louis Timocin (Erbach)/Jasmina Hasse (Hungen))

Einzelwertung Junioren
1. Laurenz Terbrack (Nottuln); 6.184
2. Malin Hellwig (Neustadt); 5.936
3. Amelie Dechert (Lauterbach); 5.875

Mannschaftswertung Bundesnachwuchsvierkampf
1. Team Westfalen; 16,625 (Sina Brügger (Ascheberg)/Juli Sommer (Billerbeck)/Ann Madeleine Cordes (Münster)/Rebekka Hüwe (Nottuln)/Lina Jablonski (Münster))
2. Team Bremen; 16.621 (Anna Pragal (Bremen)/Emily Marie Honermeier (Bremen)/Leony Janssen (Bremen)/Joschua Dietze (Bremen))
3. Team Rheinland; 16.428 (Victoria Kempen (Geldern)/Soraya Schmäh (Wesel)/Franziska Cleven (Kerken)/Henriette Katharina Joosten (Rees)/Rike Klanten (Issum))

Einzelwertung Bundesnachwuchsvierkampf
1. Anna Pragal (Bremen); 5.757
2. Sina Brügger (Ascheberg); 7.718
3. Jule Marlyn Witte (Schneverdingen); 5.626

Weitere Informationen unter www.reitrevier.de

Internationales Offizielles Jugend-Springturnier (CSIO-J/Y-Ch) vom 24. bis 28. April in Zduchovice/CZE
Korrektur, Ergebnisse folgen umgehend

Weitere Informationen unter www.zavody-zduchovice.cz

Internationales Vielseitigkeitsturnier (CCI4*-S/3*-S/2*-S/2*-L) vom 25. bis 28. April in Sopot/POL
CCI2*-S
1. Pawel Spisak (POL) mit Paco; 29,3 (Dressur 25,7/Gelände 3,6/Springen 0)
2. Veera Manninen (FIN) mit Sir Greg; 32,9 (32,9/0/0)
3. Kristina Honko (FIN) mit Gilbert; 32,9 (28,9/0/4)

18. Georg Koch (Parkentin) mit Lux; 41,4 (31,4/10/0)

CCI2*-L
1. Johan Lundin (SWE) mit Cyber Shot; 33,6 (Dressur 33,6/Gelände 0/Springen 0)
2. Matilde Skraedderda Andersen (DEN) mit Catch Me; 36,1 (32,1/4/0)
3. Andreas Brandt (Neuburg) mit Esra BS; 37,8 (29,4/0,4/8)

CCI4*-S
1. Pawel Spisak (POL) mit Banderas; 28,5 (Dessur 26,9/Gelände 1,6/Springen 0)
2. Andreas Ostholt (Warendorf) mit Pennsylvania; 33 (25,4/7,6/0)
3. Anna Nilsson (SWE) mit Candy Girl; 37,3 (30,9/2,4/4)

CCI3*-S
1. Simone Sordi (ITA) mit Amacuzzi; 29,6 (Dressur 29,6/Gelände 0/Springen 0)
2. Kevin Mcnab (AUS) mit Scuderia; 35,8 (29,4/2,4/4)
3. Yoshiaki Oiwa (JPN) mit Bart L; 37,4 (28,2/9,2/0)

5. Peter Thomsen (Kleinwiehe) mit Casino 80; 43,6 (33,2/6,4/4)

Weitere Informationen unter www.hipodrom.sopot.pl/pl/imprezy/zawody/wkkw-CCI-cnc

Internationales Fahrturnier (CAI2*-H4/H2/H1/P1/P2/P4) vom 24. bis 28. April in Selestat/FRA
Kombinierte Wertung H2
1. Marcel Luder (SUI); 147,06 (Dressur 57,89/Marathon 87,08/Hindernisfahren 2,09)
2. Marco Freund (Dreieich); 177,82 (53,67/92,62/31,53)
3. Claude Malget (LUX); 186,21 (60,56/96,06/29,59)

Kombinierte Wertung P4
1. Steffen Brauchle (Pfalzgrafenweiler); 142,03 (Dressur 51,00/Marathon 86,78/Hindernisfahren 4,25)
2. Yannik Scherrer (SUI); 161,92 (51,11/104,31/6,50)
3. Dominic Falk (SUI); 184,17 (62,78/105,38/16,01)

Kombinierte Wertung P2
1. Christof König (SUI); 151,51 (Dressur 62,33/Marathon 89,18/Hindernisfahren 0)
2. Carine Poentis (FRA); 151,81 (46,11/105,70/0)
3. Birgit Kohlweiss (Weil der Stadt); 152,38 (62,33/85,54/4,51)

Kombinierte Wertung P1
1. Cedric Scherrer (SUI); 132,88 (Dressur 51,95/Marathon 80,87/Hindernisfahren 0,06)
2. Fabian Gänshirt (Lahr); 133,76 (49,19/81,57/3)
3. Cedric Scherrer (SUI); 138,69 (56,69/79,00/3)

Weitere Informationen unter E-Mail mariea67@hotmail.fr

Internationales Fahrturnier (CAI3*-H4/H2/H1/P2/CAI2*-H1) vom 25. bis 28. April in Kladruby/CZE
Kombinierte Wertung H1 2*
1. Andreas Lannig (Hettstadt); 157,41 (Dressur 57,99/Marathon 91,07/Hindernisfahren 8,35)
2. Kristina Vierlinger (AUT); 168,05 (63,71/95,34/9)
3. Dr. Marketa Sedlinska (CZE); 181,10 (70,44/90,24/20,42)

Kombinierte Wertung H1 3*
1. Katarzyna Kurys (POL); 152,90 (Dressur 49,43/Marathon 94,10/Hindernisfahren 9,37)
2. Jessica Wächter (Achaffenburg); 153,65 (55,22/98,43/0)
3. Katarzyna Kurys (POL); 157,47 (59,76/94,71/3)

Kombinierte Wertung P2
1. Pille-Riin Roosileht (EST); 144,30 (Dressur 48,71/Marathon 95,59/Hindernisfahren 0)
2. Roman Elend (AUT); 146,30 (47,65/86,65/12)
3. Thomas Schuppert (Kremkau); 159,16 (58,50/91,66/9)

Kombinierte Wertung H2 2*
1. Daniel Bejr (CZE); 185,59 (Dressur 66,08/Marathon 95,08/Hindernisfahren 24,42)
2. Peter Trommler (Weimar); 189,24 (60,17/98,84/30,23
3. Marketa Jelinkova (CZE); 190,91 (63,96/103,65/23,30)

Kombinierte Wertung H2 3*
1. Bartlomiej Kwiatek (POL); 156,19 (Dressur 50,58/Marathon 94,66/Hindernisfahren 10,95)
2. Rafal Wojtacha (POL); 156,33 (50,71/105,62/0)
3. Rafal Wojtacha (POL); 158,46 (59,57/98,89/0)

10. Oliver Böhme (Grumbach); 165,99 (61,83/100,31/3,85)

Kombinierte Wertung H4 3*
1. Josef Leibetseder jr. (AUT); 216,93 (Dressur 61,83/Marathon 133,38/Hindernisfahren 21,72)
2. Jiri Nesvacil (CZE); 231,54 (57,70/159/77/14,07)
3. Piotr Mazurek (POL); 254,55 (52,44/167,59/34,52)
4. Maximilian Reith (Johannesberg); 256,19 (68,29/153,65/34,25)

Weitere Informationen unter www.nhkladruby.cz

Internationales Fahrturnier (CAI2*-H1/P1/P2) vom 27. bis 28. April in Karlstetten/AUT
Kombinierte Wertung H1
1. Anika Geiger (Rechtmehring); 113,67 (Dressur 53,90/Marathon 59,77/Hindernisfahren 0)
2. Peter Fink (AUT); 138,67 (65,99/66,24/6,44)
3. Vinzenz Dobretsberger (AUT); 151,25 (59,50/88,75/3)

Kombinierte Wertung P1
1. Erich Pürstinger (AUT); 114,90 (Dressur 55,77/Marathon 59,13/Hindernisfahren 0)
2. Viktoria Gösweiner (AUT); 120,83 (60,49/56,72/3,62)
3. Michaela Schöftner (AUT); 124,53 (65,89/55,64/3)
4. Silke Zenkel (Heßdorf); 128,08 (61,96/60,12/6)

Kombinierte Wertung P2
1. Lothar Zebisch (AUT); 123,78 (Dressur 58,43/Marathon 62,27/Hindernisfahren 3,08)
2. Christina Wagner (Glonn); 131,42 (58,10/66,66/6,66)
3. Veronika Kirmaier (Schnaitsee); 137,07 (57,44/67,19/12,44)

Weitere Informationen unter www.rfv-karlstetten.at

Nationenpreis Junge Reiter
1. Ungarn, 14
2. Deutschland; 20 (Annika Jäger (Gennach) mit Ledie Meglenburg/Annika Ebert (Auerbach) mit Chacco-Charlie/Antonia Neuburg (Neustadt) mit Diablotin Copine G/Marvin Jüngel (Schönteichen OT Hausdorf)
3. Tschechien 2; 22
Großer Preis
1. Michaela Rodova (CZE) mit Cartano K; 0/0/51,47
2. Vince Jarmy (HUN) mit Zeusz; 0/4/50,76
3. Katerina Kucherova (CZE) mit Anabel van’t Kathof; 4/4/44,84

5. Antonia Neuburg (Neustadt) mit Diablotin Copine G; 4/8/43,38
Nationenpreis Junioren
1. Deutschland 1; 0 (Henrike-Sophie Boy (Coppenbrügge) mit Saint Salima/Anna Jurisch (Nuthetal) mit Questo Vincitore/Alina Sparwel (Südlohn) mit Ma Petite 29/Johanna Beckmann (Brunsbüttel) mit Cindy 1020)
2. Ungarn 1; 16
2. Tschechien 2; 16
Großer Preis Junioren
1. Henrike-Sophie Boy (Coppenbrügge) mit Saint Salima; 0/0/36,73
2. Tereza Svobodova (CZE) mit Britania; 0/0/38,64
3. Juliana Suska (POL) mit Hassan van de Wittemoere; 0/0/40,49
Großer Preis Children
1. Kinga Jarmy (HUN) mit Ludwig; 0/0/44,99
2. Csongo Töro (HUN) mit Chacco; 0/0/46,80
3. Adela Opatrna (CZE) mit Lordany; 0/4/48,25

8. Paula Fischer (Nuthetal) mit Curits 59; 4/66,42

Weitere Informationen unter www.zavody-zduchovice.cz

Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson