Springen, Turnierergebnisse

Equestrian Summer Circuit: Scheid siegt vor Obernauer

Der zweite Tag des internationalen Zwei-Stern-Springreitturniers in der Lake Arena endete erneut mit dem Sieg eines Deutschen. Der Tiroler Christoph… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
26.06.2019 5 min lesen
during LAKE ARENA – Equestrian Summer Circuit 1 – 2019, CSI2* – Premium Tour-130cm, 2019. 06. 26. – Wiener Neustadt (Photo: www.isportphoto.com / Mariann Marko)

Der zweite Tag des internationalen Zwei-Stern-Springreitturniers in der Lake Arena endete erneut mit dem Sieg eines Deutschen. Der Tiroler Christoph Obernauer sorgte für zwei Top-Platzierungen.

Wie schon am Eröffnungstag des Equestrian Summer Circuit sollte auch am Mittwoch ein deutscher Gastreiter die Ehrenrunde in der Premium Tour anführen. Und das, obwohl die Zeichen zunächst auf Heimsieg standen. Der Tiroler Christoph Obernauer war im Sattel von Kleons Absinth in der heutigen Premium Tour über 1,30 m nicht nur fehlerfrei geblieben, sondern hatte mit der Zeit von 67,83 Sekunden eine starke Richtmarke gesetzt. Dennoch gelang es seinem deutschen Kontrahenten Manfred Scheid diese Zeit zu unterbieten. Er trat mit dem neunjährigen Wallach Censation d’Ive an, mit dem er am Vortag bereits den dritten Platz erreicht hatte. Mit 66,45 Sekunden unterbot er Obernauers Zeit. Der startete mit seinem zweiten Pferd Clooney, mit dem er zuletzt im Rahmen des CSI2* Ranshofen das Gold Tour Championat für sich entschieden hatte, einen Angriff auf Scheids Bestzeit, hatte aber in 67,80 Sekunden das Nachsehen und reihte sich mit Clooney auf dem zweiten Endrang ein. Mit den Rängen zwei und drei gingen nach zwei Siegen in den Youngster Touren am Dienstag zwei weitere Top-Platzierungen auf das Konto des Tirolers. Vortagessieger Maximilian Schmid setzte am Mittwoch auf ein anderes Pferd, nämlich auf den neunjährigen in Hannover gezogenen Carim. Er blieb fehlerfrei, die Zeit von 69,61 Sekunden reichte für Rang vier.

David Horvath dominiert Youngster Touren

Die drei Bewerbe der Youngster Touren für fünf- bis siebenjährige Pferde gingen am Mittwoch in die zweite von insgesamt drei Runden der ersten Summer Circuit Woche. In Sachen Beständigkeit ist der Slowake David Horvath nicht zu überbieten. Er führt nach dem The Equestrian Springbreak im Mai das Ranking der L.A. Youngster League 2019 mit rund 500 Punkten Vorsprung an und zeigt sich erneut in Siegerlaune. Schon am Dienstag sprang er mit fünf von sechs gestarteten Pferden auf den ersten Platz. Diese beinahe makellose Bilanz wiederholte der erst 19-Jährige auch am zweiten Tag und war erneut bei fünf von sechs Starts siegreich. Aus österreichischer Sicht trugen sich im Bewerb für fünfjährige Pferde (115 cm) der Steirer Siegfried Schlemmer mit My Caresina S und der Vorarlberger Christian Rhomberg mit Claus von Ortenburg gemeinsam mit 16 weiteren ReiterInnen in die Siegerliste ein. Im Bewerb für sechsjährige Pferde (125 cm) gab es 29 Siegerpaare, darunter auch 13 österreichische: Lisa Maria Rudigier mit Cumtaga van de Marsweg Z und Radcliff, Laura Lehner mit I’m Number One und Tomahawk Z, Stefan Eder mit Centa Girl, Christian Rhomberg mit Constanze und Interessant, Markus Saurugg mit Fioletta und Fiarada, Jennifer Jaritz mit Copino J, Dominik Juffinger mit Neugschwents Contex, Benjamin Saurugg mit Invenuti DGP sowie Patrick Prömer mit Codex. Zwölf der 25 Paare in der Youngster Tour für siebenjährige Pferde (135 cm) blieben fehlerfrei und teilten sich den Sieg. Unter ihnen war kein rotweißrotes Duo.

during LAKE ARENA – Equestrian Summer Circuit 1 – 2019, CSI2* – Premium Tour-130cm, 2019. 06. 26. – Wiener Neustadt (Photo: www.isportphoto.com / Mariann Marko)

Ergebnisse

Equestrian Summer Circuit I Mittwoch, 26. Juni 2019

Premium Tour, 130 cm

1 CENSATION D’IVE / SCHEID Manfred (GER) 0,00/66,45

Pressekontakt: Stephanie Schiller, BA Telefon: +43 660/60 166 14 schiller@pferdenews.eu www.lake-arena.at

2 CLOONEY 57 / OBERNAUER Christoph (AUT) 0,00/67,80
3 KLEONS ABSINTH 2 / OBERNAUER Christoph (AUT) 0,00/67,83
4 CARIM 11 / SCHMID Maximilian (GER) 0,00/69,61
5 BOYSCOUT D‘ AUGE / MENCOLINI Paolo (ITA) 0,00/69,61
6 CONCA 4 / LILIENBECKER Marco (GER) 0,00/69,92
7 ULTIMUS / ENGLBRECHT Peter (AUT) 0,00/70,95
8 COBRA 32 / EDER Stefan (AUT) 0,00/71,21
9 ALARIC DU CUIRASSIER / MOSER Chiara-Fiorina (AUT) 0,00/74,80
10 HERTOCH VAN T PRINSENVELD / KNIPPLING Andreas (GER) 0,00/77,45 11 CONCERTO MIO / ENGLBRECHT Peter (AUT) 0,00/77,47
12 CAPTAIN JACK SPARROW 45 / LEHNER Laura (AUT) 0,00/78,34

Youngster Tour 5 yo, 115 cm

1 MY CARESINA S / SCHLEMMER Siegfried (AUT) 0,00/79,83

1 U2 / CZERNIK Natalia (POL) 0,00/82,60
1 BIRDY / LILIENBECKER Marco (GER) 0,00/82,11
1 ON TOP VAN HET MEERDAALHOF / HORVATH David (SVK) 0,00/84,80 1 VROOM DE LA POMME Z / HORVATH David (SVK) 0,00/84,77
1 QUOQUETU DEL LECCIONE / DULCZEWSKA Monika (POL) 0,00/83,22 1 CLAUS VON ORTENBURG / RHOMBERG Christian (AUT) 0,00/84,22 1 EASY BRECOURT / SCHMID Maximilian (GER) 0,00/82,35
1 VEGAS 62 / MÜLLER Kathrin (GER) 0,00/77,44
1 DARCTARI / BAUDACH Carina (GER) 0,00/79,07
1 AIRCO DE L ESPRIT Z / HRGOVIC Andrija (CRO) 0,00/79,24
1 ORIENTA VAN PRINSEVELD / RODOVA Michaela (CZE) 0,00/81,25
1 JORDAN / LYRA Clarissa (HKG) 0,00/81,07
1 NIKITA DE REVE / BAUDACH Carina (GER) 0,00/81,39
1 JERVERDA / DIJKS Nuri (NED) 0,00/79,32
1 JUDITH / HORVATH David (SVK) 0,00/86,11
1 DIATELLO / BONDER Maureen (NED) 0,00/83,70
1 CHERRADO / PAPOUSEK Kamil (CZE) 0,00/82,05

Youngster Tour 6 yo, 125 cm

1 NIRVANA DE LA POMME / HORVATH David (SVK) 0,00/75,00

1 CUMTAGA VAN DE MARSWEG Z / RUDIGIER Lisa Maria (AUT) 0,00/74,69 1 I’M NUMBER ONE Z / LEHNER Laura (AUT) 0,00/74,13
1 NIGHT VAN DE KWAKKELHOEK / RODOVA Michaela (CZE) 0,00/74,92
1 CENTA GIRL / EDER Stefan (AUT) 0,00/73,53

1 CHARLYN / PAPOUSEK Kamil (CZE) 0,00/71,59
1 NASHUA AEG / KUCHAR Tomas (SVK) 0,00/71,03
1 TOMAHAWK Z / LEHNER Laura (AUT) 0,00/76,92
1 CHANGSHA / AL HAJRI Mohammed Ghanem (UAE) 0,00/74,66 1 OLIVIA / AL HAJRI Mohammed Ghanem (UAE) 0,00/75,74
1 NIRELLA QUALITY / HRGOVIC Andrija (CRO) 0,00/74,60

1 CONSTANZE / RHOMBERG Christian (AUT) 0,00/77,59

1 CHACCO 45 / LEMMER Oliver (GER) 0,00/77,88
1 BONSOIR OLYMPIC / BONDER Maureen (NED) 0,00/74,20
1 COUGAR 14 / LILIENBECKER Marco (GER) 0,00/76,52
1 FIOLETTA / SAURUGG Markus (AUT) 0,00/72,35
1 COPINO J / JARITZ Jennifer (AUT) 0,00/75,00
1 CARTOUCHE Z / LILIENBECKER Marco (GER) 0,00/74,32
1 INTERESSANT / RHOMBERG Christian (AUT) 0,00/75,75
1 NEUGSCHWENTS CONTEX / JUFFINGER Dominik (AUT) 0,00/71,44 1 INVENUTI DGP / SAURUGG Benjamin (AUT) 0,00/74,97
1 RADCLIFF / RUDIGIER Lisa Maria (AUT) 0,00/73,78
1 FIARADA / SAURUGG Markus (AUT) 0,00/73,74
1 SIEC LUNA / GROM Richard (GER) 0,00/73,11
1 CODEX / PRÖMER Patrick (AUT) 0,00/69,16
1 HEUREUSE NOUVELLE WH / SILLO Radovan (SVK) 0,00/73,25
1 DARK VEGAS K / KIZILKAPLAN Kaan (TUR) 0,00/67,38
1 INCOGNITO Z / HRGOVIC Andrija (CRO) 0,00/74,00
1 VASCO DA GAMA / TARYAM Nadia Abdul Aziz (UAE) 0,00/76,89

Youngster Tour 7yo, 135 cm

1 IPANEMA 19 / MÜLLER Kathrin (GER) 0,00/79,32
1 HISTORY BRIDGE B / KUCHAR Tomas (SVK) 0,00/76,99
1 NASCARI / BAUDACH Carina (GER) 0,00/75,83
1 LOUISIANA W / SCHMID Maximilian (GER) 0,00/74,03
1 MAESTRO VAN’T BREEZERHOF / SCHNEIDER Marcel (GER) 0,00/76,82 1 NIJINSKY 10 / BAUDACH Carina (GER) 0,00/80,45
1 CHIN CHAM CHAM / LEMMER Oliver (GER) 0,00/78,00
1 GREAT FEELING / PAPOUSEK Kamil (CZE) 0,00/77,42
1 COME I NEED YOU / MÜLLER Kathrin (GER) 0,00/77,86
1 MISTER STAR VD ZANDHOEVE / PAPOUSEK Kamil (CZE) 0,00/77,72
1 HELTER-SKELTER / HORVATH David (SVK) 0,00/78,46
1 HEAVY V D FELIXHOEVE / CHUDYBA Bronislav (SVK) 0,00/79,59

 

Weitere Informationen:

Allgemeine Informationen: www.lake-arena.at Start- und Ergebnislisten: www.reitergebnisse.at Ausführliche Tagesberichte: www.pferdenews.eu

Die Lake Arena in Wiener Neustadt wurde zunächst als kleiner Reitstall von der Familie Steinbrecher erbaut und wuchs sukzessive zu einem modernen Turnierstall mit Boxen für bis zu 600 Pferde. Mittlerweile wird die Anlage in zweiter Generation von Michael Steinbrecher geführt. Mit 55 Turniertagen im Jahr 2019 zählt die Lake Arena zu einem der größten österreichischen Veranstaltungsorten für internationalen Pferdesport. Neben dem Equestrian Summer Circuit (siehe unten) wurde im Jahr 2019 erstmals ein drittes zweiwöchiges Springturnier auf internationalem Zwei-Stern-Niveau –der Equestrian Springbreak (7.5.-12.5. & 14.5.-19.5.) – erfolgreich abgehalten. Von 18. bis 21. Juli werden in der Lake Arena zudem die nationalen Bundesländermannschaftsmeisterschaften (BLMM) im Spring- und Dressurreiten ausgetragen.

Der Equestrian Summer Circuit ist ein Springturnier auf internationalem Zwei-Sterne-Niveau (CSI2* CSIYH1*). Er erstreckt sich über je zwei Wochen mit zwölf Turniertagen im Juni/Juli (25.6.-30.6. & 2.7.-7.7.) und im August (13.8.-18.8. & 20.8.-25.8.). In der ersten Woche des Equestrian Summer Circuit I kommen insgesamt 28 Bewerbe zur Austragung. Highlights sind die beiden Weltranglistenspringen, das Championat of Bad Fischau Brunn 2019 (145 cm) am Freitag sowie der Grand Prix of Bad Fischau Brunn 2019 (145 cm) am Sonntag. ReiterInnen aus über 25 Nationen haben ihre Nennung für das Turnier abgegeben und reiten in den ersten beiden Wochen um über 200.000,- Euro Gesamtdotation.

Die L.A. Youngster League ist ein von Michael Steinbrecher ins Leben gerufene Sonderwertung, die sich über The Equestrian Springbreak und die beiden Equestrian Summer Circuits erstreckt. Die ReiterInnen können in den Youngster Touren, also den Bewerben für fünf-, sechs-, oder siebenjährige Springpferde, Punkte für das Ranking sammeln. Dem Sieger/der Siegerin winkt als Hauptpreis ein nagelneues Auto.

Pressemitteilung

Themen in diesem Artikel
Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson