Springen

Embassy II vor Comeback

Wie Reiter Revue berichtet, plant der Springreiter Hans-Dieter Dreher ein Comeback mit dem 17-jährigen Hengst Embassy II, der in den… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
25.04.2018 1 min lesen
Hans-Dieter und Embassy II, hier beim Hamburger Derby 2015. (Foto: Stefan Lafrentz)

Wie Reiter Revue berichtet, plant der Springreiter Hans-Dieter Dreher ein Comeback mit dem 17-jährigen Hengst Embassy II, der in den vergangenen Jahr von Verletzungspech geplagt war. Nun sei der Hengst wieder vollbelastbar, so Dreher gegenüber der Reiter Revue. Weiterhin heißt es dort: „Ob wir noch einmal in der ganz schweren Tour an den Start gehen, kann ich nun noch nicht sagen. Aber er gibt mir im Training ein sehr gutes Gefühl, so dass ich mich auf die ersten Prüfungen mit ihm freue.“

Mit der zehnjährigen Berlinda (v. Berlin) hat Dreher außerdem noch ein vielversprechendes Nachwuchspferd unter dem Sattel.

Hier noch ein Video von Dreher und Embassy II aus dem Jahr 2012:

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden