Springen

Der Brite Remy Ellis war uneinholbar auf dem KWPN Wallach Flinton C N im CSI3* Zeitspringen am Freitag in der… Artikel lesen

Larissa Lienig
30. 03 1 min lesen
Katrin Eckermann (GER) und F.C. Okarla, hier in Neumünster(Foto © www.sportfotos-lafrentz.de/Stefan Lafrentz)

Der Brite Remy Ellis war uneinholbar auf dem KWPN Wallach Flinton C N im CSI3* Zeitspringen am Freitag in der MET Olivia Frühlingstour. Katrin Eckermann schloss auf ihrer KWPN Stute F.C. Okarla mit 57,74 Sekunde noch am nächsten auf. Ellis Siegeszeit von 55,28 Sekunden wurde die Deutsche aber nicht gefährlich. Jean-Christoph de Grande aus Belgien wurde mit einer weiteren Sekunde Abstand auf die Zweitplatzierte Dritter, im Sattel des BWP Wallachs Kimono vd Bisschop.

Vier weitere Reiter-Pferd-Kombinationen aus Deutschland schafften es unter die Platzierten.

Die Ergebnisse finden Sie hier

Themen in diesem Artikel
Larissa Lienig

„Entspanne dich, lass das Steuer los. Trudele durch die Welt, sie ist so schön.“ - Kurt Tucholsky