Dressur, Springen, Vielseitigkeit, Western

„Die Zukunft ist unsere Jugend und von zentraler Bedeutung für die FEI“ – Ingmar de Vos

Die Nachwuchstalente von Morgen haben sich heute für die FEI Jumping Youth Nation in Reining und in den olympischen Disziplinen… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
04.04.2018 1 min lesen
Symbolbild Dressur ( Foto: Stefan Lafrentz)

Die Nachwuchstalente von Morgen haben sich heute für die FEI Jumping Youth Nation in Reining und in den olympischen Disziplinen Springreiten, Dressur und Vielseitigkeit 2018 in Belgien, Frankreich und den USA qualifiziert.

Die Zuteilung dieses wichtigen Ereignisses kam nur eine Woche nachdem die FEI ihre erste Jugendsitzung in FEI Sports Forum abgehalten hatte, hierzu waren über 250 Sportexperten und Interessenten des Reitsports aus über 50 Ländern in der Olympischen Stadt Lausanne (FRA) vertreten.

„Die Maximierung  der Möglichkeiten für unsere jungen Athleten, international wettbewerbsfähig zu sein, ist der Schlüssel zum Wachstum des Pferdesports und bildet die Grundlage für zukünftige Olympiasieger und Senior Champions“, sagte FEI Präsident und IOC Mitglied Ingmar de Vos.

Reiter zwischen 12 und 21 Jahren aus der ganzen Welt werden an den fünf  ausgeschriebenen Veranstaltungen der FEI teilnehmen, die für die allgemeine Leitung der Internationalen Reiterlichen Vereinigung (Fédération Equestre International) verantwortlich sind:

FEI Jumping Youth Nations Cup™ Final – Opglabbeek (BEL), 6.-9. September

FEI Jumping North American Youth Championships and FEI Dressage North American Championship for Young Riders, Juniors & Children – North Salem (USA), 1.-5. August

FEI Eventing North American Youth Championship – Kalispell (USA), 18.-22. Juli

FEI Reining European Championship for Young Riders & Juniors – Lyon (FRA), 31. Oktober-1. November

Hierzu sagt Ingmar De Vos weiter: „Die FEI nutzt voll und ganz jugendorientierte Veranstaltungen, engagiert sich für ein junges Publikum und demonstriert die Werte des Pferdesports und des Sports im Allgemeinen.“

Mehr dazu findet ihr hier.

Quelle: www.horsedeals.de