Springen

Die Reiter und Teams für CSIO5* Samorin

Die X-bionic®-Sphere in Šamorín, Slowakei, wurde als Austragungsort für den Longines FEI Jumping Nations Cup ™ ausgewählt, der vom erstmaligen… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
23.04.2018 1 min lesen
FEI-LOGO

Die X-bionic®-Sphere in Šamorín, Slowakei, wurde als Austragungsort für den Longines FEI Jumping Nations Cup ™ ausgewählt, der vom erstmaligen Titelsponsor Longines präsentiert wird.
Die Veranstaltung, die vom 26. bis 29. April stattfindet, ist gleichzeitig auch der Erste  Nations Cup ™ Division Wettbewerb in der Slowakei, sowie das erste Mal, dass das Land ein Fünf-Sterne-Springreitturnier veranstaltet. Der Longines FEI Jumping Nations Cup ™ ist die größte und historischste Mannschaftsspringserie des Pferdesports mit 13 Qualifikationsveranstaltungen auf drei Kontinenten auf der ganzen Welt.
Am 29. April wird der Longines FEI Jumping Nations Cup ™ der Slowakei 2018 zum vierten Mal sein, wobei Toptalente aus acht eingeladenen Ländern – darunter Italien, Schweiz, Deutschland, Schweden, Irland, Spanien und Belgien – um begehrte Preise kämpfen und Qualifikationspunkte für das Finale des Longines FEI Jumping Nations Cup ™ in Barcelona, ​​Spanien (4.-7. Oktober 2018) sammeln.
Das Team des Longines FEI Nations Cup ™ Jumping of Slovakia 2018 hat es sich zur Aufgabe gemacht, nicht nur ein Spitzensportwochenende, sondern auch ein unvergleichliches Erlebnis für die 600 teilnehmenden Pferde und Reiter zu bieten. Event Director Denis Monticolo – der unter anderem die Longines Athina Onassis Pferdeshow in Saint-Tropez, Frankreich – organisiert, wird die Veranstaltung leiten. Der Kursdesigner „Maestro“ Uliano Vezzani, der Kurse für das FEI Weltcup Finale 2013 in Göteborg und zahlreiche Longines Global Champions Tour Grand Prix Finals kreiert hat, wird die Strecken des Wochenendes überwachen.

Die Wertungstabelle gibt es hier.

Den zeitlichen Ablauf gibt es hier.

Quelle: www.longinestiming.com

www.xbionicsphere.com