Die Deutschen Reiter in Rom

Vom 23. bis 27. Mai findet in Rom der CSIO5* Wettbewerb am Piazza di Siena statt. Die deutsche Vertretung übernehmen fünf Reiter mit einem Beritt aus 13 Pferden, die in Rom zum Einsatz kommen sollen.

Die folgenden Kombinationen treten die Reise nach Italien an:

  • Markus Brinkmann mit  Kingston vh Akenhof, Pikeur Dylon und Pikeur Quick Fire
  • Sven Fehnl mit Deep Blue Bridge S, Fascination 10 und Lacox
  • Meredith Michaels-Beerbaum mit Calle 67 und Daisy
  • Denis Nielsen mit Carlos S 4 und DSP Cashmoaker
  • David Will mit Calvilot, Montendro und Qualtinue