Die Deutschen Kombinationen in St.Gallen

Die deutschen Springreiter Hans-Dieter Dreher, Marcus Ehning, Janne-Friederike Meyer-Zimmermann, Christian Kukuk und David Will haben starke Pferde mit in die Schweiz zum Nationenpreis-Wochenende in St.Gallen mitgenommen.

Hans-Dieter Dreher hat Berlinda, Nadal Z und Tiopepe du Champs im Gepäck.

Marcus Ehning reist mit Funky Fred, Mill Creek Flippa K und Pret A Tout an.

Janne-Frederike Meyer-Zimmermann nimmt Bali, Fortuna und Goja mit.

Christian Kukuk wird Limonchello NT und Lukas satteln.

David Will versucht sein Glück auf Chillert Blue und Deluxe Ilton.

Doch auch die anderen Länder schicken einige ihrer besten Reiter in den Wettbewerb. Belgien, Brasilien, Frankreich, Großbritannien, Neuseeland und Spanien werden es den Deutschen auf dem Weg zu Nationenpreispunkten nicht leicht machen. Die Heimmannschaft der Schweiz ist tritt besonders stark auf. Sie schicken Paul Estermann, Martin Fuchs, Steve Guerdat, Beat Mändli und Werner Muff ins Rennen.