Deutsche Mannschaft für CHIO Rotterdam steht

von Jaqueline Weidlich
20. Juni 2018
20.06.2018
ca. 1 Minuten

Beim CHIO in Rotterdam geht es für die Springreiter um Alles oder Nichts. Die deutsche Mannschaft hat am kommenden Wochenende die letzte Chance Punkte zu holen in der Nationenpreis-Serie. Danach heißt es geduldig Zuschauen was die anderen Nationenpreis-Teams machen – denn viele Nationen haben erst zwei oder drei Stationen zum Punktesammeln genutzt. Otto Becker schickt mit Markus Beerbaum, Hans-Dieter Dreher, Marcus Ehning, Laura Klaphake und Philipp Weishaupt ein starkes Team ins Rennen. Doch bei den anderen Etappen dieser Saison waren auch gute Paare am Start – der große Wurf blieb trotzdem aus.

Hier ist die vollständige Starterliste

Weitere Artikel

Jaqueline Weidlich - 
17. Oktober 2018
ca. 1 Minuten
Larissa Lienig - 
17. Oktober 2018
ca. 1 Minuten
Louisa Trippe - 
16. Oktober 2018
ca. 2 Minuten
Larissa Lienig - 
16. Oktober 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
15. Oktober 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
15. Oktober 2018
ca. 1 Minuten
Louisa Trippe - 
14. Oktober 2018
ca. 2 Minuten
Louisa Trippe - 
14. Oktober 2018
ca. 7 Minuten