Der „King of Devon“ holt seinen zehnten Sieg

McLain Ward hat es geschafft. Er hat beim CSI in Devon, USA den zehnten Sieg im Großen Preis holen können und damit einen neuen Rekord aufgestellt. Im Sattel von Clinta, die er im März von Philip Rüping übernommen hatte, konnte er im Stechen die schnellste Runde zeigen. Seine Schülerin Adrienne Sternlicht belegte Platz zwei.

Hier geht es zu den Ergebnissen