Auktion, Dressur, Gestüt / Verband, Springen

Der Countdown läuft zur 57. Westfälischen Elite-Auktion!

Am 7. April bietet die Kollektion interessierten Kunden aus der ganzen Welt eine Auswahl von 43 sorgfältig ausgewählten Reitpferden und… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
05.04.2019 1 min lesen
Westfälisches Pferdestammbuch e.V. Logo

Am 7. April bietet die Kollektion interessierten Kunden aus der ganzen Welt eine Auswahl von 43 sorgfältig ausgewählten Reitpferden und Reitponys. Vom dreijährigen Nachwuchspferd bis zu bereits siegreichen Turnierpferden in Viereck und Parcours lässt das Lot kaum Wünsche offen.

Heute zeigen wir an einem Beispiel Auszüge aus der täglichen Arbeit und dem Training der Auktionskandidaten. Hauptdarsteller sind die Kat.-Nr. 24 „Amazon“ und Matthis Millrath, Auszubildener im Westfälischen Pferdezentrum.

Katalognummer 24 in der täglichen Arbeit

Der Countdown läuft zur 57. Westfälischen Elite-Auktion! Am 7. April bietet die Kollektion interessierten Kunden aus der ganzen Welt eine Auswahl von 43 sorgfältig ausgewählten Reitpferden und Reitponys. Vom dreijährigen Nachwuchspferd bis zu bereits siegreichen Turnierpferden in Viereck und Parcours lässt das Lot kaum Wünsche offen.Heute zeigen wir an einem Beispiel Auszüge aus der täglichen Arbeit und dem Training der Auktionskandidaten. Hauptdarsteller sind die Kat.-Nr. 24 „Amazon“ und Matthis Millrath, Auszubildener im Westfälischen Pferdezentrum.Alle weiteren Infos unter www.westfalenpferde.de!

Gepostet von Westfälisches Pferdestammbuch e.V. am Donnerstag, 4. April 2019

Alle weiteren Infos unter www.westfalenpferde.de!

Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson