Springen

Das Schweizer Team für den Nationenpreis in Samorin

Die Nationenpreis-Teams für den CSIO5* Bewerb Ende April in Samorin (SVK) nehmen langsam gestalt an. Auch die Schweizer haben jetzt… Artikel lesen

Larissa Lienig
03.04.2018 1 min lesen
Martin Fuchs und Chaplin beim CSI Zürich 2017. (Foto: Stefan Lafrentz)

Die Nationenpreis-Teams für den CSIO5* Bewerb Ende April in Samorin (SVK) nehmen langsam gestalt an. Auch die Schweizer haben jetzt ihre Mannschaft bekannt gegeben. Teamchef Andy Kistler hat

  • Steve Guerdat mit Hannah,
  • Martin Fuchs mit Chaplin,
  • Werner Muff mit Daimler,
  • Paul Estermann mit Lord Pepsi und
  • Janika Sprunger mit Bacardi

in den Kader berufen. Fuchs‘ Chaplin hat gerade eine einjährige verletzungsbedingte Pause überstanden und kann wieder für Furore sorgen. Indessen muss Sprunger auf ihr Erfolgspferd Bonne Chance verzichten.

Quelle: Pferdewoche.ch