Pferdreiter - Sitz auf!
Pferdreiter - Traumurlaub im Sattel

Springen

Das BW-BANK-HALLENCHAMPIONAT geht an Marian Müller

Stuttgart – Der 25-jährige Marian Müller düpierte die gesamte baden-württembergische Springelite: Im Sattel des elf Jahre alten Schimmelhengstes Albführen’s Coupe… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
15.11.2019 1 min lesen

Stuttgart – Der 25-jährige Marian Müller düpierte die gesamte baden-württembergische Springelite: Im Sattel des elf Jahre alten Schimmelhengstes Albführen’s Coupe de Alb setzte er im Finale des BW-Bank-Hallenchampionats die Marke im Stechen der elf „Nuller“ aus dem Umlauf, an der sich die Konkurrenz die Zähne ausbiss.

Foto: stuttgart-german-masters.de

Zum Abschluss des zweiten Tages beim 35. Internationalen Reitturnier STUTTGART GERMAN MASTERS vor 6.300 Zuschauern waren seine erneut fehlerfreien 34.77 Sekunden nicht zu unterbieten, und so gewann der Pferdewirtschaftsmeister des Hofgutes Albführen (Dettighofen) die inoffizielle baden-württembergische Landesmeisterschaft unter dem Hallendach.

Foto: stuttgart-german-masters.de

„Im Stechen habe ich nach den beiden ersten Sprüngen gemerkt, dass mein Pferd gut zieht, und mich entschlossen, anzugreifen“, gab der glückliche Gewinner seine Taktik preis. „Das war einfach ein geiler Abend“, strahlte auch Turnierleiter Kai Huttrop-Hage – er ist Geschäftsführer des Hofgutes und damit Chef des Siegers.

Johannes Marten, Leiter Kommunikation LBBW, gratulierte zum „spektakulären Ritt“ und zeigte sich sehr zufrieden mit dem Abend, „der eine hervorragende Plattform für die Gäste der BW-Bank war“.

Nur die besten 25 nach vier Qualifikationen im Sommer (Ladenburg, Donaueschingen-Immenhöfe, Bietigheim-Bissingen und Bisingen/Hohenzollern) durften im Finale in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle starten – und Marian Müller war als „Tabellen-14.“ nach Stuttgart gefahren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: stuttgart-german-masters.de

Themen in diesem Artikel
Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson