Daniel Deußer Dritter in Villach

von Laura Starck
09. Juni 2018
09.06.2018
ca. 1 Minuten

Beim Hauptspringen des Tages in Villach, Österreich, konnte sich Daniel Deußer mit Cornet Platz drei hinter den beiden Belgiern Christophe Vanderhasselt und Constant van Paesschen sichern. Im Stechen mit fünf Paaren lieferte Deußer eine der drei Nullrunden, hatte jedoch nur die drittschnellste Zeit. Mit dem schnellsten Vierfehler-Ritt im Umlauf belegte Janne Friederike Meyer-Zimmermann mit Buettner’s Minimax Platz sechs.

Hier geht es zu den Ergebnissen

 

Weitere Artikel

Jaqueline Weidlich - 
18. September 2018
ca. 1 Minuten
Marike Weber - 
18. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
18. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
18. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
18. September 2018
ca. 3 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
18. September 2018
ca. 7 Minuten
Larissa Lienig - 
17. September 2018
ca. 3 Minuten