Springen

CSIO Rotterdam: Laura Klaphake und Simone Blum sind dabei

Zu der deutschen Equipe, die nach Rotterdam zum Wettkampf um Nationenpreis-Punkte reist, gehören auch die frisch gekürten Deutsche Meisterinnen Laura… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
21.06.2017 1 min lesen

Zu der deutschen Equipe, die nach Rotterdam zum Wettkampf um Nationenpreis-Punkte reist, gehören auch die frisch gekürten Deutsche Meisterinnen Laura Klaphake und Simone Blum, die beide in den letzten Monaten durch sehr gute Leistungen auf sich aufmerksam machten. Ergänzt wird das Team durch die Routiniers Marcus Ehning und Marco Kutscher. Bundestrainer Otto Becker plant auch Andreas Kreuzer ein. Die deutsche Mannschaft muss in Rotterdam eine gute Leistung zeigen, um weiter Punkte zu sammeln und den Titel zu verteidigen. Nach Rotterdam stehen noch die Stationen von Falsterbo (Schweden, 13.-16.Juli) und Hickstead (Großbritannien, 27.-30.August) aus.