Springen

CSI3*: Rik Hemeryck gewinnt großen Preis von Moorsele

Das Publikum war an diesem frühlingshaften Sonntag zahlreich erschienen und konnte mitverfolgen, wie der Belgier Rik Hemeryck das Drei-Sterne-Grand-Prix in Moorsele… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
08.04.2018 1 min lesen
Hemeryck,Rik 2012 (Foto:Stefan Lafrentz)

Das Publikum war an diesem frühlingshaften Sonntag zahlreich erschienen und konnte mitverfolgen, wie der Belgier Rik Hemeryck das Drei-Sterne-Grand-Prix in Moorsele für sich entschied.
Im Sattel des 11-jährigen Hengstes Tum Play Du Jouas (von Querlybet Hero) ritt er souverän den Parcours in 37,93 Sekunden.
Michael Kazmierczak folgt mit dem zweiten Platz auf Que Pasa 5 (von Quite Easy). Er  überquerte das Ziel in 39,16 Sekunden. Knapp dahinter folgt die Britin Jessie Drea mit Mullaghrdrin Touch the Star. Drea blieb vor Lieven Devos mit Giovanni. Die Top Five wird durch Marine Myhrer Dyneland mit Douglas Hill vervollständigt.

 

Quelle: www.equnews.be