CSI3* Pferdefestival Redefin 2018: Gewinnt Emanuele Gaudiano (ITA)-Platz Drei für den Deutschen Carsten-Otto Nagel

CSI3* Mittlere Tour – Finale: Int. Weltranglisten-Springprüfung (1,45m) in 2-Phasen
Selektionsprüfung der „Young Riders Academy“
Hotel Schloss Neustadt-Glewe Stilpreis by HR Group

Der Italiener Emanuele Gaudiano gewann den Preis des Landes Mecklenburg-Vorpommern „Land zum Leben“ mit seiner neunjährigen Stute Carlotta 232 mit einer Zeit von 29.66 und wann damit eine Preissumme von 6.250,00 EUR.
Zweiter wurde Jur Vrieling (NED) mit seinem Hengst Baltic VDL und lag bei einer Zeit von 30.07. Carsten- Otto Nagel konnte sich nur eine Zeit von 30.45 mit seiner dreizehn-jährigen Stute La Conga sichern und somit den dritten Platz.

Das ganze Ergebnis gibt es hier.

Quelle: www.reitturniere-live.de