CSI-W Zürich: Zanotelli und Rock’n Roll Semilly nicht zu schlagen

von Stina Berghaus
27. Januar 2018
27.01.2018
ca. 1 Minuten

Im Preis der LGT Private Banking Challenge über 1.40m schoss der Brasilianer mit seinem Selle Francais-Hengst Rock’n Roll Semilly zum Sieg. Die beiden absolvierten den Parcours in einer Zeit von 58.27 Sekunden und waren damit fast zwei Sekunden schneller als der zweitplatzierte Österreicher Max Kühner mit PSG Future. Platz drei ging an den Niederländer Harrie Smolders und Arjo (61.02). Marcus Ehning und Baccarat waren das beste deutsche Paar und landeten auf Platz neun.

Das gesamte Ergebnis gibt es hier.

Weitere Artikel

Louisa Trippe - 
21. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
21. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
21. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
21. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
21. September 2018
ca. 6 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
21. September 2018
ca. 2 Minuten
Marike Weber - 
20. September 2018
ca. 2 Minuten