CSI Amsterdam: Jos Verlooy siegt im Hästens Preis

von Stina Berghaus
27. Januar 2018
27.01.2018
ca. 1 Minuten

Im Hästens Preis in Amsterdam hatte der Belgier Jos Verlooy die Nase vorne. Im Parcours über 1.45m siegte er auf Farfelu de la Pomme in 47.04 Sekunden vor dem Briten William Funnell und Billy Angelo (47.94) und dem Iren Michael G. Duffy mit Castlefield Rubinius (51.55). Bester Deutscher wurde Felix Haßmann mit SIG Chaccinus auf Platz 11.

Das gesamte Ergebnis gibt es hier.

Weitere Artikel

Jaqueline Weidlich - 
20. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
20. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
20. September 2018
ca. 3 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
20. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
19. September 2018
ca. 8 Minuten
Larissa Lienig - 
19. September 2018
ca. 1 Minuten
Larissa Lienig - 
19. September 2018
ca. 3 Minuten