Martin Fink mit Colmar (8,7) beim Preis der Fa. Elektroservice Wendel - Qualifikation zum Bundeschampionat des Deutschen Springpferdes fünfjährig, Springprüfung der Klasse M*. (Foto: Jenny Musall)

Colmar ist beim Bundeschampionat mit dabei

von Jaqueline
05. Mai 2018
05. 05
ca. 1 Minuten

Bei den fünfjährigen Springpferden stand ebenfalls die Qualifikation für das Bundeschampionat in Warendorf an. Auf der Anlage des Reitsportzentrum Massener Heide gingen insgesamt 24 Paare an den Start. Acht Paare haben sich in dieser Prüfung platziert.

Im Springen der Klasse M* gingen 24 Paare an den Start. Davon waren acht platziert und haben sich für das Championat qualifiziert. Im Parcours des Preises der Fa. Elektroservice Wendel – Qualifikation zum Bundeschampionat des Deutschen Springpferdes fünfjährig, standen elf Hindernisse mit 13 Sprüngen. Platziert wurde ab einer Wertnote von 8,0 oder höher. Abgezogen wurden pro Abwurf 0,5 Punkte. Mit einer Wertnote von 8,0 verpasste Kathrin Wacker mit der Westfalenstute La Vie 54 (Los Angeles x Arpeggio) nur knapp eine Platzierung.

Mit einer Note von 8,7 hat sich Martin Fink mit Colmar auf den ersten Platz gesetzt. Mit dem von Action Breaker x Contender abstammenden Acontho PS und einer Wertnote von 8,6 sicherte sich Sebastian Karshüning den zweiten Platz. Der Drittplatzierte im Preis der Fa. Elektroservice Wendel wurde Sebastian Temme mit dem Cellestial-Nachkommen Chicharito 9 und einer Note von 8,5. Mit 8,4 konnte sich Hendrik Dowe mit Chrissto auf den vierten Platz setzten. Platz fünf wurde zweimal vergeben. Carina Baudach mit Casil 2 und Stefan Engbers mit Cresbo 3 erhielten jeweils eine 8,3. Auf dem sechsten Platz fand sich erneut Dowe wieder. Dieses Mal mit Una Bella und einer Note von (8,2). Die letzte Platzierung in dieser Prüfung ging an Dustin Witte mit Very Fine und einer 8,1.

 

Ergebnisse:

  1. Martin Fink mit Colmar (8,7)
  2. Sebastian Karshüning mit Acontho PS (8,6)
  3. Sebastian Temme mit Chicharito 9 (8,5)
  4. Hendrik Dowe mit Chrissto (8,4)
  5. Carina Baudach mit Casil 2 (8,3)
    Stefan Engbers mit Cresbo 3 (8,3)
  6. Hendrik Dowe mit Una Bella 3 (8,2)
  7. Dustin Witte mit Very Fine 3 (8,1)

 

Text: Jenny Musall

Weitere Artikel

Marike Weber - 
15. Dezember 2018
ca. 4 Minuten
Larissa Lienig - 
14. Dezember 2018
ca. 1 Minuten
Larissa Lienig - 
14. Dezember 2018
ca. 1 Minuten
Larissa Lienig - 
14. Dezember 2018
ca. 1 Minuten