Springen

CHIO Rotterdam: Deutsche nur auf Platz 5

Beim CHIO in Rotterdam landeten die deutschen Springreiter nur auf dem fünften Platz. Marcus Ehning legte mit Pret a Tout… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
23.06.2017 1 min lesen

Beim CHIO in Rotterdam landeten die deutschen Springreiter nur auf dem fünften Platz. Marcus Ehning legte mit Pret a Tout zwei fehlerfreie Runden hin, Laura Klaphake und Catch me if you can ritten zunächst fehlerfrei und hatten in der zweiten Runde acht Strafpunkte. Andreas Kreuzer (mit Calvilot) und Marco Kutscher (mit Clenur) hatten nach einem fehlerfreiem Auftakt ebenfalls je zwei Abwürfe in der zweiten Runde.

Sieger der Prüfung war das Team aus Schweden vor der Schweiz, Italien und Spanien teilten sich Platz drei.

Das aktuelle Ranking:

  1. Italien 345 Punkte
  2. Schweden 307,5 Punkte
  3. Frankreich 302,5 Punkte
  4. Deutschland 285 Punkte
  5. Schweiz 250 Punkte
  6. Spanien 250 Punkte
  7. Irland 210 Punkte
  8. Niederlande 190 Punkte