Springen

Cannes: Spektakulärer Sieg von Lorenzo de Luca

Bei der GCT Etappe in Cannes siegte Lorenzo de Luca (ITA) im wichtigsten Springen des Tages mit seinem zehnjährigen belgischen… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
10.06.2017 1 min lesen

Bei der GCT Etappe in Cannes siegte Lorenzo de Luca (ITA) im wichtigsten Springen des Tages mit seinem zehnjährigen belgischen Heartbeaker-Sohn Halifax. Mit über eine Sekunde Vorsprung auf den Zweitplatzierten Darragh Kenny (IRE) mit Chanel, sicherte sich de Luca das Preisgeld von 20.500€. Den dritten Platz belegte Ramzy Al Duhami (KSA) mit High Quality J. Lorenzo de Luca, der für Stephex Stables reitet, zeigte sich begeistert von der Leistung seines Pferdes: „Mein Pferd sprang fantastisch! Er liebt Stechen, er will immer gewinnen. Er liebt es, schnell zu gehen!“

Ludger Beerbaum landete mit Chacon auf dem 11. Platz.

.

Alle Ergebnisse finden Sie hier.