Böckmann, Calvin (GER), Camissa Nera Stuttgart - German Masters 2015 Indoor Derby Hallenvielseitigkeit www.sportfotos-lafrentz.de

Calvin Böckmann sichert sich zweimal den ersten Platz beim Vielseitigkeitsturnier in Marbach

von Jaqueline
16. Mai 2018
16. 05
ca. 1 Minuten

Jungtalent Calvin Böckmann, Teil des deutschen Teams im U-18-Nationenpreis (Junioren), siegte mit seiner Mannschaft beim internationalen Vielseitigkeitsturnier in Marbach.
Auf seiner achtjährigen Stute Altair de la Cense trug er dazu bei, dass sein Team das Turnier vor Italien, Irland und der Schweiz gewann. Neben Böckmann sind Libussa Lübekke mit Naiana, Anna Lena Schaaf mit Fairytale und Brandon Schäfer-Gehrau mit Fräulein Frieda für das deutsche Team angetreten.

Aber nicht nur in der Teamwertung konnte Böckmann sich über einen Sieg freuen:
Mit einem Ergebnis von 27,60 konnte er sich in der Einzelwertung den ersten Platz sichern. Teamkollege Brandon Schäfer-Gehrau (28,70) belegte den zweiten und Isabelle Mengeler auf Checkred (31,10) den dritten Platz. Aufgrund des Erfolges hat Böckmann nun die Chance auf die Nachwuchs-Europameisterschaften im Juli.

Wie vielseitig der 17-jährige Calvin Böckmann ist, zeigt sich darin, dass er gleich in zwei Bundesnachwuchskadern aufgelistet ist. Somit ist er der einzige Reiter, der gleichzeitig Mitglied in den Kadern zweier verschiedener Disziplinen ist. Er steht sowohl im Bundesnachwuchskader Vielseitigkeit mit Altair de la Cense als auch im Bundesnachwuchskader Springen mit seiner Stute Carvella Z.

 

Weitere Artikel

Marike Weber - 
17. Dezember 2018
ca. 1 Minuten
Marike Weber - 
17. Dezember 2018
ca. 1 Minuten
Marike Weber - 
17. Dezember 2018
ca. 1 Minuten