Springen

Der Hengst Bisquet Balou C, der seit über einem Jahr nicht mehr gestartet ist, steht kurz vor seinem Comeback: Er… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
18. 01 1 min lesen
Nicola Philippaerts, hier auf Bisquet Balou C. (Foto: Stefan Lafrentz)

Der Hengst Bisquet Balou C, der seit über einem Jahr nicht mehr gestartet ist, steht kurz vor seinem Comeback: Er wird heute mit Nicola Philippaerts beim CSI2* Oliva starten. Im Rahmen der Mediteranean Equestrian Tour wird der dreizehjährige Sohn von Balou zeigen können, ob er sich von seiner Verletzung vom Nationenpreis in Barcelona 2016 gut erholt hat. Das Belgische Warmblut wird seit November 2013 von Nicola Philippaerts geritten und ist für die Zuchtbücher Selle Francais und BWP zugelassen. Zu seinen größten Erfolgen zählen ein siebter Platz im Grand Prix CSI5* in Brüssel, ein zweiter Platz im Grand Prix CSI3* in Knokke und der belgische Sieg im Nationenpreis beim CSIO5* in Sopot 2016.

 

Themen in diesem Artikel
Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson