Springen

Belgien dominiert CSI2* Springen Ifor Williams

Das Zweiphasen-Springen entschied BelgierJeroen Appelen auf Grappeloup van het Reenhof mit der schnellsten Zeit für sich. Am Ende standen 27,48 Sekunden… Artikel lesen

Larissa Lienig
29.12.2017 1 min lesen

Das Zweiphasen-Springen entschied BelgierJeroen Appelen auf Grappeloup van het Reenhof mit der schnellsten Zeit für sich. Am Ende standen 27,48 Sekunden auf der Uhr des Paares. Wouter Devos, der Bruder von Pieter Devos, sicherte sich auf Emporio van T Holeinde den zweiten Platz gefolgt von einem weiteren Belgier, Thomas van Minnebruggen mit Ibbo van T Keldertje. Den Erfolg rundete Frederic Vernaet als letzter Belgier in der Top5 ab. Auf Just A Gamble war er schneller als Kolumbianer Fabio Rodriquez auf Talika Des Isles.

Ergebnisse