Springen

Beerbaums neues Teammitglied erfolgreich

Der Name Richard Vogel ist derzeit noch längst nicht jedem Reitsportfreund ein Begriff, doch das kann sich schnell ändern. Der… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
06.12.2017 1 min lesen

Der Name Richard Vogel ist derzeit noch längst nicht jedem Reitsportfreund ein Begriff, doch das kann sich schnell ändern. Der Neue im Team von Ludger Beerbaum in Riesenbeck schickt sich an in die gewaltig großen Fußstapfen seiner Kollegen zu treten. Am vergangenen Wochenende trat der 20-jährige Springreiter beim Jumping de Achterhoek hoch erfolgreich in der Großen Tour an und sicherte dem Stall Beerbaum den Sieg im Arink Mercedes Preis über 1,45m. Richard Vogel sitzt erst seit Oktober im Sattel der Beerbaum-Pferde. Bei seinem Sieg am Wochenende stellte er den neunjährigen Solitär (Salito) vor, der aus der Zucht von Madeleine Winter-Schulze stammt. Für Vogel geht mit seinem Engagement im Riesenbecker Stall ein Traum in Erfüllung. Ludger Beerbaum und Marcus Ehning waren seine Idole der Kindheit. Damit hat er schon mal etwas mit Henrik von Eckermann gemeinsam. Der Schwede hat sich nach jahrelanger Mitarbeit im Stall Beerbaum selbständig gemacht.

 

Source: Grandprix Replay