Springen

Alberto Michan startet ab jetzt für Israel

Der mexikanische Springreiter Alberto Michan hat seine Nationalität gewechselt und wird ab jetzt für Israel antreten. Der 39-Jährige hat Mexiko… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
01. 01 1 min lesen
Alberto Michan Halbinger, hier mit Camilo LS la Silla in Stuttgart bei den German Masters. (Foto: Stefan Lafrentz)

Der mexikanische Springreiter Alberto Michan hat seine Nationalität gewechselt und wird ab jetzt für Israel antreten. Der 39-Jährige hat Mexiko unter anderem in London 2012 und in Peking 2008 bei den Olympischen Spielen vertreten und auch bei den Weltreiterspielen in den Jahren 2006 und 2014.

Der Fokus des israelischen Teams liegt auf den Olympischen Spielen in Tokio 2020. „Wir sind froh, das Alberto Michan jetzt in unserem Team ist. Er ist eine wertvolle Ergänzung für uns. Mit seinem Talent sind wir unseren Zielen für Tokio ein Stückchen näher gekommen“, so Hai Pince, der israelische Team-Manager.

 

 

Themen in diesem Artikel
Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson

Business