Alberto Michan startet ab jetzt für Israel

von Stina Berghaus
01. Januar 2018
01.01.2018
ca. 1 Minuten

Der mexikanische Springreiter Alberto Michan hat seine Nationalität gewechselt und wird ab jetzt für Israel antreten. Der 39-Jährige hat Mexiko unter anderem in London 2012 und in Peking 2008 bei den Olympischen Spielen vertreten und auch bei den Weltreiterspielen in den Jahren 2006 und 2014.

Der Fokus des israelischen Teams liegt auf den Olympischen Spielen in Tokio 2020. “Wir sind froh, das Alberto Michan jetzt in unserem Team ist. Er ist eine wertvolle Ergänzung für uns. Mit seinem Talent sind wir unseren Zielen für Tokio ein Stückchen näher gekommen”, so Hai Pince, der israelische Team-Manager.

 

 

Weitere Artikel

Marike Weber - 
20. September 2018
ca. 2 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
20. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
20. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
20. September 2018
ca. 3 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
20. September 2018
ca. 1 Minuten