Springen

Alain Jufer kurzfristig als Teilnehmer des Weltcup Zürich nachgerutscht

Die Schweizer Springreiterin Jane Richard-Philips muss ihre Teilnahme beim Mercedes-CSI in Zürich vom Terminkalender streichen, da ihr Spitzenpferd nicht ganz… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
25.01.2018 1 min lesen
Alain Jufer und Rahmannshof Tic Tac in Genf. (Foto: Stefan Lafrentz)

Die Schweizer Springreiterin Jane Richard-Philips muss ihre Teilnahme beim Mercedes-CSI in Zürich vom Terminkalender streichen, da ihr Spitzenpferd nicht ganz fit ist. Für die Amazone rückt nun der Freiburger Alain Jufer nach.  Jufer darf auch im Weltcup starten.

Quelle: pferde-woche.ch