Alain Jufer gewinnt Eröffnungsspringen in Basel

Der Auftakt beim Longines CSI Basel ist geglückt für die Schweizer. Im Eröffnungsspringen steht Alain Jufer auf der Deutschen Sportstute Samira auf dem ersten Platz mit 53,70 Sekunden gegen die Zeit. Den zweiten Platz im CSI5* Springen über 140cm erlangte Harrie Smolders im Sattel von KWPN-Stute Corrada mit einer Zeit von 55,06 Sekunden. Dritte wurde Italiener Luca Maria Moneta auf Ambra mit 55,17 Sekunden.

Als einziger Deutscher platzierte sich Hans-Dieter Dreher auf Selle Français Wallach Tiopepe des Champs. Er stoppte die Uhr bei 60,34 Sekunden und machte so den zehnten Platz.