Aktuelles, Springen

Springen: Deutsche Equipe für Nationenpreis-Finale 2021 benannt Ahlmann, Brinkop, Deußer, Thieme und Will im Team

Warendorf (fn-press). Nach den Olympischen Spielen und Europameisterschaften steht für die deutschen Springreiter noch ein großes Highlight in dieser Freiluft-Saison… Artikel lesen

Martina Brueske
23.09.2021 1 min lesen
Logo Nartionenpreisfinale

Warendorf (fn-press). Nach den Olympischen Spielen und Europameisterschaften steht für die deutschen Springreiter noch ein großes Highlight in dieser Freiluft-Saison an: Das Nationenpreis-Finale in Barcelona. In der katalanischen Metropole treten die besten 18 Mannschaften aus aller Welt mit ihren Pferden an. Nachdem drei von sieben Qualifikationsturniere in dieser Saison Corona-bedingt abgesagt worden waren, sind nun alle zehn Teams aus der Europa Division I für das Finale qualifiziert. Das heißt aber auch, dass eine Mannschaft aus der ersten Liga absteigen muss.

Das deutsche Team war zunächst mit Platz zwei in St. Gallen/SUI in die diesjährige Nationenpreis-Serie des Weltreiterverbandes FEI gestartet. Es folgte der Sieg in Sopot/POL. In Rotterdam/NED wurde es der vierte Platz. „Insgesamt war es eine gute Nationenpreis-Saison in diesem Jahr. Aber in Barcelona beginnt alles wieder bei null. Natürlich wollen wir dort einen schönen Saison-Abschluss schaffen. Aber auch die Konkurrenz ist stark und wir werden dort sicherlich auch einige Paare von den Olympischen Spielen und Europameisterschaften wiedersehen. Und natürlich wollen wir den Abstieg aus der ersten Liga verhindern“, sagte Otto Becker. Der Bundestrainer hat neben dem Europameister André Thieme (Plau am See) und dem Weltranglistenersten Daniel Deußer (Rijmenam/BEL) auch den Routinier Christian Ahlmann (Marl), den diesjährigen EM-Newcomer David Will (Dagobertshausen) sowie 26-jährige ehemalige U25-Springpokal-Siegerin Kendra Claricia Brinkop nominiert, die seit 2019 in Belgien lebt und trainiert. Deutschland hat das prestigeträchtige Finale zuletzt 2016 gewonnen.

Alle Informationen zum FEI-Nationenpreis-Finale gibt es unter https://inside.fei.org/fei/disc/jumping/main-events/nations-cup/current