Pferdreiter - Sitz auf!
Pferdreiter - Traumurlaub im Sattel

Aktuelles, Dressur

Sieg für Isabel Freese in der ersten NÜRNBERGER BURG-POKAL Qualifikation 2020

Der Saisonstart im aktuellen NÜRNBERGER BURG-POKAL endete mit dem gleichen Ergebnis wie das große Finale der letztjährigen Auflage: Mit einem… Artikel lesen

Martina Brueske
14.06.2020 2 min lesen
Das Siegerpaar der Finalqualifikation zum NÜRNBERGER BURG-POKAL 2020 in Essen-Herbergen: Isabell Freese mit dem neun Jahre alten Hannoveraner Hengst Fürsten-Look. (Foto: Tanja Becker/ Equitaris)

Der Saisonstart im aktuellen NÜRNBERGER BURG-POKAL endete mit dem gleichen Ergebnis wie das große Finale der letztjährigen Auflage: Mit einem Sieg der gebürtigen Norwegerin Isabel Freese. Nach dem Finaltriumph 2019 mit Total Hope sicherte sich Isabel Freese den Startplatz für die Festhalle mit dem neunjährigen Hannoveraner Hengst Fürsten-Look.

Nürnberg / Essen. Ihre gute Form hatte sich bereits am ersten Tuniertag angedeutet. Mit Fürsten-Look lag sie in der Einlaufprüfung mit guten 72,341 % vorn, mit dem Oldenburger Hengst Top Gear holte sie den Bronzeplatz dazu. Dazwischen platzierte sich Carina Bachmann mit ihrer Stute Quadrophenia.

In der Qualifikation dann steigerten sich Isabel Freese und der Hengst deutlich, alle Richter sahen das Paar vorne und belohnten den Auftritt mit starken 74,585%. Für Carina Bachmann und Quadrophenia, eine achtjährige Hannoveranerin, blieb erneut der zweite Platz (72,341%), Dritte wurden Nadine Husenbeth und Fabiola; diese beiden bekamen 71,902%.

Insgeamt zeigte sich in der ersten Qualifikation 2020 ein starkes Feld hoher Qualität. Zehn der zwölf Paare in der Ausscheidung lagen über der 70%-Marke, das lässt auf einen starken Jahrgang hoffen. Hoffen kann auch Isabel Freese; die dank ihrer starken Vorstellung durchaus Chancen besitzen dürfte, ihren Finalsieg – mit einem anderen Partner – zu wiederholen.

Bereits am übernächsten Wochenende ist der Schafhof, Heimat der früheren Burg-Pokal-Gewinnerin Ann Kathrin Linsenhoff und ihrer Familie, Gastgeber der zweiten Qualifikation. Das Turnier in Kronberg wird erstmals als Standort für den NÜRNBERGER Burg-Pokal fungieren; nach der Veranstaltung in Essen bereits die zweite Premiere.

Qualifikationen 2020

Isabel Freese Fürsten-Look 74,585%

Schafhof’s Dressurfestival / Kronberg/Ts. 26.06. – 28.06.2020

Bettenröder Dressurtage / Bettenrode 08.07. – 12.07.2020

Sommeerfestival Darmstadt-Kranichstein / Darmstadt 23.07. – 26.07.2020

Verdener Championate / Verden 04.08. – 09.08.2020

CHI Donaueschingen / Donaueschingen 13.08. – 16.08.2020

Gut Hohenkamp / Dorsten 11.09. – 13.09.2020

Longines Balve OPTIMUM mit DM / Balve 17.09. – 20.09.2020

Ludwigsburg 24.09. – 27.09.2020

Schenefelder Dressurfestival / Schenefeld (Halle) 01.10. – 04.10.2020

Dressurtage Gut Ising / Chieming (Halle) 16.10. – 18.10.2020

Ankum (Halle) 30.10. – 01.11.2020

 

Das Finale

Internationales Festhallen Reitturnier / Frankfurt 17.12. – 20.12.2020

Themen in diesem Artikel