Aktuelles, Vielseitigkeit

Shortlist für EM Vielseitigkeit aufgestellt + Teilnehmer für Aachen benannt

Warendorf (fn-press). Wer startet bei den Vielseitigkeits-Europameisterschaften in Avenches (23. bis 26. September)? Im Anschluss an die letzten Sichtungen in… Artikel lesen

Martina Brueske
26.08.2021 1 min lesen
LOGO Avenches

Warendorf (fn-press). Wer startet bei den Vielseitigkeits-Europameisterschaften in Avenches (23. bis 26. September)? Im Anschluss an die letzten Sichtungen in Arville und Strzegom hat der Ausschuss Vielseitigkeit des Deutschen Olympiade Komitees für Reiterei (DOKR) die Aufstellung für den Start in der Schweiz bekanntgegeben. Darüber hinaus hat der Ausschuss die Startgenehmigungen für den CHIO Aachen erteilt.

Für den EM-Start in Avenches nominiert wurden (in alphabetischer Reihenfolge): Andreas Dibowski (Döhle) mit FRH Corrida, Michael Jung (Horb) mit fischerWildWave, Ingrid Klimke (Münster) mit SAP Hale Bob OLD,  Dirk Schrade (Heidmühlen) mit Casino, Anna Siemer (Salzhausen) mit FRH Butts Avondale und Christoph Wahler (Bad Bevensen) mit Carjatan S. Als erste Reserve wurde Andreas Ostholt (Warendorf) mit Corvette benannt, weitere Reservistinnen sind Emma Brüssau (Schriesheim/Warendorf) mit Dark Desire GS und Sophie Leube (Hamm) mit Jadore Moi.

Für den Start in Aachen wurden nominiert (in alphabetischer Reihenfolge): Nikolai Aldinger (Salzhausen) mit Timmo, Sandra Auffarth (Ganderkesee) mit Rosveel, Emma Brüssau (Schriesheim/Warendorf) mit Dark Desire GS, Malin Hansen-Hotopp (Gransebieth) mit Quidditch, Michael Jung (Horb) mit Kilcandra Ocean Power, Ingrid Klimke (Münster) mit Equistros Siena just do it, Sophie Leube (Hamm) mit Jadore Moi, Andreas Ostholt (Warendorf) mit Corvette, Jerome Robine (Darmstadt/Warendorf) mit Black Ice und Josephine Schnaufer-Völkel (Neitersen) mit Pasadena. Als Reservist wurde Andreas Dibowski (Döhle) mit Brennus benannt.

Mehr zu den Europameisterschaften unter www.pferd-aktuell.de/em2021/vielseitigkeit-in-avenches