Aktuelles

Schwung geholt für die Dänische Meisterschaft – Lars Bak Andersen

Ehlersdorf –  “Ich wollte nur zwei gute Runden drehen” räumte Lars Bak Andersen bescheiden ein. Das ist sehr viel besser… Artikel lesen

Martina Brueske
25.04.2022 3 min lesen
Fabian Kühl (b-horses) war einer der ersten Gratulanten für Lars Bak Andersen und Carl-Heinz B in Ehlersdorf. (Foto: Veranstalter)

Ehlersdorf   “Ich wollte nur zwei gute Runden drehen” räumte Lars Bak Andersen bescheiden ein. Das ist sehr viel besser gelungen als erwartet, denn der Däne gewann mit dem zehn Jahre alten Carl-Heinz B den Großen Preis des CSE Ehlersdorf. Nun ist das Selbstvertrauen nochmal gewachsen und Andersen nimmt Carl-Heinz B. mit zu den dänischen Meisterschaften am kommenden Wochenende. Dann muss bei Teil 2 der CSE-Turniere in Ehlersdorf zwar auf den “Titelverteidiger” im Großen Preis verzichtet werden, doch das nimmt dem Wahl-Schleswig-Holsteiner Andersen niemand übel – im Gegenteil werden in Ehlersdorf garantiert die Daumen für den Kollegen gedrückt.

Erst seit Januar ein Team

Für Andersen und Carl-Heinz B. war es der zweite Sieg binnen 48 Stunden, denn schon den Auftakt der Großen Tour am Freitag im M-Springen konnten Andersen und der Wallach gewinnen. Der Dunkelfuchs kam zum Jahresbeginn in den Elmshorner Stall von Lars Bak Andersen. Besitzer Hilmar Meyer (Morsum) vertraute den Wallach seinem dänischen Kollegen an. Auf den zweiten Platz sprang mit Peter Jakob Thomsen der letztjährige Sieger im Großen Preis von Schnarup-Thumby mit Clooney, einem Pferd aus der Zucht und dem Besitz seiner Schwiegereltern. Beste Amazone auf dem dritten Rang war die in Henstedt-Ulzburg beheimatete und für Polen startende Cassandra Orschel mit ihrem Top-Pferd Dacara E.

Und auch auf den folgenden Plätzen fanden sich bemerkenswerte Paare. Der junge Hannes Ahlmann (Reher) platzierte sich sowohl mit Nerrado (4.), mit dem er in Ehlersdorf bereits einen GP gewinnen konnte, also auch mit dem Hengst Charleston (6.). Philipp Battermann (Schülp) pilotierte Caddel S. mit der er im September in Bad Segeberg Dritter im Großen Preis wurde, auf den siebten Rang.

Youngster-Sieg für Lyanair

Internationale Routine im Sattel und besondere Qualität unterm Sattel – so kann man das Siegerpaar der Emil Frey Küstengarage Youngster-Tour beschreiben: Rolf-Göran Bengtsson (Schweden) und der acht Jahre alte Wallach Lyanair gewannen das Finale der Nachwuchspferde-Tour bei deisem ersten CSE-Turnier. Den Nachwuchspferden wird auch bei den kommenden Turnieren “Platz gemacht”, vor allem das vierte CSE-Turnierwochenende gilt dann intensiv den jungen Pferden.

Auf der Reitanlage Naeve wird nicht groß “umgebaut”, denn schon am Donnerstag, 28. April, folgt das zweite CSE-Wochenende mit Gästen aus ganz Schleswig-Holstein und darüber hinaus.

Ergebnisübersicht CSE Ehlersdorf

14 Große Tour Springprf. Kl. S m. Stechen** mit Unterstützung der Firma b-horses

1. Lars Bak Andersen (Dänemark)  Carl-Heinz B. 0/ 35,45

2. Peter Jakob Thomsen (Leck), Clooney 0/35,76

3. Cassandra Orschel (Polen), Dacara E 0/ 36,08

4. Hannes Ahlmann (Reher), Nerrado 0/ 36,13

5. Arne van Heel (Niederlande), Daikira 0/ 36,91

6. Hannes Ahlmann, Charleston 0/ 37,18

7/1 Springprüfung Kl.M**, Fundis Tour

1. Andreas Erni (Oelixdorf/SUI) auf Babouchka De L‘ epine 0.00 / 52.36

2. Jaqueline Reese (Loop ) auf Dakota 391 0.00 / 53.50

3. Nele Friedrichsen (Olderup) auf Donja 231 0.00 / 55.74

4. Kristin Kirchner (Oststeinbek ) auf Chianti 109 0.00 / 56.64

5. Lennard Runge (Varrel ) auf Murphy’s Law 6 0.00 / 56.78

6. Anne Tuschke (Bliesdorf ) auf Billie Jean 10 0.00 / 57.74

 

7/2 Springprüfung Kl.M**, Fundis Tour

1. Christian Thiesen (Damp ) auf Risico 6 0.00 / 53.23

2. Franziska Bunte (Hoffeld ) auf Cera Bella 0.00 / 54.71

3. Jaqueline Reese (Loop ) auf Flora 559 0.00 / 55.75

4. Philipp Schulze (Elmshorn ) auf Casallantum 0.00 / 56.72

5. Stina Struck (Emkendorf ) auf Askido 2 0.00 / 57.64

6. Ragna Thiesen (Damp ) auf Castello 213 0.00 / 58.18

 

8 Springprüfung Kl.S*, Fundis Tour

1. Andreas Erni (Oelixdorf/SUI) auf Babouchka De L‘ epine 0.00 / 59.21

2. Kristin Kirchner (Oststeinbek ) auf Chianti 109 0.00 / 59.66

3. Christian Thiesen (Damp ) auf Risico 6 0.00 / 60.08

4. Ann-Kathrin Kock (Neumünster ) auf Ciarada 2 0.00 / 60.18

5. Jan-Pierre Fromberger ( Bovenau) auf Chaccodello 0.00 / 60.22

6. Janne Ritters (Krumstedt ) auf Dithmarsia 0.00 / 60.24

 

11 Youngster-Spezial-Zwei-Phasen-Springprüfung Kl.S*, Emil Frey Küstengarage Youngster Tour

1. Rolf-Göran Bengtsson (Itzehoe SWE) auf Lyjanair *0.00 / 31.27

2. Simon Heineke (Holm ) auf Comic 14 *0.00 / 32.54

3. Hannes Ahlmann (Reher ) auf Tokyo 4 *0.00 / 33.23

4. Antonia-Selina Brinkop (Aukrug ) auf Perle – Fin *0.00 / 34.16

5. Hannes Ahlmann (Reher ) auf Zalando Royal *0.00 / 34.47

6. Jan Meves (Mehlbek ) auf Chrissiemissy *0.00 / 34.62

Die Veranstaltung im Internet:  www.naeve-horses.com

Bei Facebook: https://www.facebook.com/StallNaeve

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden