Aktuelles

Schweiz CSIO 5* St Gallen: Deutsche Equipe reitet im Nationenpreis nicht um Punkte

In der Schweiz wird die nächste Etappe des Nations Cup der Division 1 ausgetragen, zu der auch Deutschland gehört. Doch… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
01.06.2016 1 min lesen

In der Schweiz wird die nächste Etappe des Nations Cup der Division 1 ausgetragen, zu der auch Deutschland gehört. Doch die deutschen Springreiter reiten beim Nationenpreis in St Gallen nicht um Punkte. So wie das deutsche Team starten auch die Springreiter Frankreichs und der USA, ohne dass die erzielten Resultate zum Tragen kommen.  Anders die Mannschaften aus Belgien, der Schweiz, Irland und Schweden, die zuvor bei der Auswahl der punktezählenden Stationen St. Gallen genannt hatten. Für sie hat das Ergebnis Gewicht, es fließt in die Wertung mit ein. Derzeit rangiert Frankreich auf der Führungsposition, dahinter liegen die Niederlande und auf Platz drei folgt Großbritannien. In St. Gallen am Start sind Ludger Beerbaum, Hans-Dieter Dreher, Marcus Ehning, Janne-Friederike Meyer und David Will.

Quelle: www.grandprix-replay.com