Aktuelles, Springen

Schnarup-Thumby – Turniersport auf einer der schönsten Anlagen in Schleswig-Holstein

Schnarup-Thumby –  Sie machen es wieder: Mike-Patrick und Karina Leichle laden zu drei Turniertagen vom 20. – 22. August auf… Artikel lesen

Martina Brueske
12.08.2021 2 min lesen
Bereits 2020 ein Treffpunkt – die Anlage des Stalls Leichle. Karina Leichle (re.) und Ehemann Mike-Patrick  öffnen die Anlage wieder für ein Turnier. (Foto: Archiv/ Leichle)

Schnarup-Thumby   Sie machen es wieder: Mike-Patrick und Karina Leichle laden zu drei Turniertagen vom 20. – 22. August auf die eigene Anlage ein. Von Springpferdeprüfungen bis zu einem Großen Preis auf Zwei-Sterne-Niveau reicht die Ausschreibung. Ideeller Partner hinter dem Springreiterehepaar mit internationaler Erfahrung ist ihr Reitverein Südangeln e.V. Süderbrarup. Die sportliche Offerte richtet sich an Reiterinnen und Reiter aus Schleswig-Holstein und Hamburg und einige Gäste und umfasst insgesamt 12 Prüfungen.

2. Turnierauflage im Norden

Genau wie viele seiner Kolleginnen und Kollegen weiß Mike-Patrick Leichle, dass die Corona-Pandemie viele Reitvereine und Veranstalter vor Probleme stellt. Bereits 2020 entschloss sich das Ehepaar Leichle zu einem “Turniertestlauf” im August und erfuhr viel Unterstützung von Freunden, Kollegen, Betrieben aus der Region und Nachbarn. “Wir haben uns in diesem Jahr frühzeitig mit anderen Veranstaltern abgestimmt und auch mit Kollegen, die was auf die Beine gestellt haben”, so der 51 Jahre junge Springreiter und Ausbilder. Auf diese Weise konnte konkurrierende Terminplanung vermieden werden. Leichle und auch Ehefrau Karina, die für ihr Geburtsland Dänemark startet, wissen genau wie wichtig Turniererfahrung und Leistungsüberprüfung auf fremden Plätzen für Pferde, Reiterinnen und Reiter sind.

Springsport von Freitag bis Sonntag

Showjumping Schnarup-Thumby konzentriert sich auf Springsport, umfasst vier Springpferdeprüfungen für Pferde von vier bis maximal sieben Jahren, eine Youngster-Prüfung auf M-Niveau, Springprüfungen der Kl. L und M, die auch Amateuren offenstehen, und zwei Prüfungen der Kl. S. Eine ist den sieben und acht Jahre alten Nachwuchspferden gewidmet, die andere wird als Großer Preis mit einem Stechen ausgetragen. Die Reitanlage der Familie Leichle bietet dabei nicht nur einen modernen Sandplatz und gute Abreitemöglichkeiten, sondern auch eine Infrastruktur, die viel Platz für die vier- und zweibeinigen Gäste bietet und darüber hinaus zu den schönsten Anlagen in Schleswig-Holsteins Norden zählt.

 

Facebook: https://www.facebook.com/StallLeichle

Instagram: stall_leichle

Starter- und Ergebnislisten: mervestelle.de