Pferdreiter - Sitz auf!
Pferdreiter - Traumurlaub im Sattel

Aktuelles, Dressur, Springen

Riesenbeck International: Springen- und Dressur-Qualifikationen zum Bundeschampionat

Es geht weiter voran bei Riesenbeck International: zwei Qualifikationsturniere für das im September anstehende Bundeschampionat der jungen Pferde in Warendorf… Artikel lesen

Martina Brueske
22.06.2020 2 min lesen
Christian Kukuk will sich auch für das Bundeschampionat qualifizieren Foto: RI

Es geht weiter voran bei Riesenbeck International: zwei Qualifikationsturniere für das im September anstehende Bundeschampionat der jungen Pferde in Warendorf stehen auf dem Programm. Die Springreiter sind bereits in dieser Woche zu Gast im wunderschönen Rasenstadion (23. bis 25. Juni), wo im Anschluss an ein zweitägiges Late-Entry-Turnier am dritten Tag beim Pikeur-Eskadron-Springpferdetag um die Teilnahme am Bundeschampionat geritten wird. Die Dressurreiter ermitteln ihre Teilnehmer für das Bundeschampionat in der großen Veranstaltungshalle am Dienstag, 30. Juni.

Auch wenn Zuschauer Corona-bedingt nicht auf die Anlage dürfen, so haben sie doch genügend Gelegenheit, es sich zu Hause gemütlich zu machen und über die live-Übertragung bei Clipmyhorse.tv alle Pferde zu sehen. „Es ist natürlich etwas anderes, hautnah beim Turnier dabei zu sein und sich die Stars der Zukunft anzuschauen“, weiß Turnierleiter Karsten Lütteken. „Wir bemühen uns aber bei allen Turnieren, die wir veranstalten, die Atmosphäre so gut wie möglich rüberzubringen.“

Am Dienstag und Mittwoch geht es los auf dem satten Rasen im Reiterstadion mit acht Springprüfungen bis Klasse S und Springpferdeprüfungen der Klassen A bis M. Großes Interesse bei den Teilnehmern finden am Pikeur-Eskadron-Springpferdetag die insgesamt sieben Qualifikations-Prüfungen für das Bundeschampionat des Deutschen Springpferdes – für fünfjährige und sechsjährige Springpferde, sowie die Qualifikationen zum Bundeschampionat des Deutschen Springponys (ebenfalls für fünf- und sechsjährige Ponys).  „Für diese Prüfungen haben wir enormen Zuspruch“, sagt Karsten Lütteken.

In der darauffolgenden Woche steht am Dienstag, 30. Juni, die große Veranstaltungshalle ganz im Zeichen der Dressur beim LVM Dressurpferdetag. Es werden ganztägig sowohl die Qualifikation zum LVM-Youngster-Championat 2020/2021 als auch die Qualifikationen zum Bundeschampionat des Deutschen Dressurpferdes 2020 (fünf- und sechsjährige Pferde) ausgetragen.

Themen in diesem Artikel