Siegerin des Kronimus Diana-Trial für 450.000 Euro zugeschlagen

von Laura Starck
12. Juni 2018
12.06.2018
ca. 1 Minuten

Nicht nur im Reitsport erfreuen sich Online-Auktionen großer Begeisterung, auch im Rennsport wechseln Pferde per Click den Besitzer. Am Montagabend fiel der virtuelle Hammer bei der Arqana Online-Auktion. Die dreijährige Mascha, Siegerin des Kronimus Diana-Trial in Baden-Baden, wurde für 450.000 Euro zugeschlagen. Nach 28 Geboten setzte sich Oceanic Bloodstock des amerikanischen Agenten Michel Zerolo durch und erhielt den Zuschlag. Wer das Erfolgspferd in Zukunft trainieren wird, steht noch nicht fest.

Quelle: www.german-racing.de

Weitere Artikel

Jaqueline Weidlich - 
11. September 2018
ca. 1 Minuten
Louisa Trippe - 
06. August 2018
ca. 1 Minuten
Marike Weber - 
03. August 2018
ca. 2 Minuten
Marike Weber - 
02. August 2018
ca. 2 Minuten
Larissa Lienig - 
23. Juli 2018
ca. 1 Minuten