Rennsport

Reporterin bringt Rennpferd mit vollem Körpereinsatz zum stoppen

Die Reporterin Hayley Moore, des britischen Fernsehsenders „Sky Sports“, sorgt gerade für Aufsehen bei YouTube. Dort ist zu sehen wie sie ein… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
24. 05 1 min lesen
Symbolbild (Foto: pixabay)

Die Reporterin Hayley Moore, des britischen Fernsehsenders „Sky Sports“, sorgt gerade für Aufsehen bei YouTube. Dort ist zu sehen wie sie ein ausgebüxtes, galoppierendes Rennpferd stoppt und ihre Arbeit dann einfach fortsetzt.
Die Journalistin machte gerade eine Reportage über das Pferderennen in Chepstow (England), als sich abseits von ihr etwas ereignet was ihre Aufmerksamkeit in Anspruch nahm: Ein Pferd warf seinen Jockey ab und galoppierte davon, in Richtung Moore. Die Reporterin stellt sich dem Pferd entgegen und hielt sich mit ihrem ganzen Körpereinsatz an den Zügeln fest. Dabei erhielt sie einen Schlag ins Gesicht, sie wurde zu Boden gestürzt, geriet unter die Hufe und wurde mitgeschleift, sie ließ nicht los und konnte das Pferd schließlich stoppen.
Moore steht auf, als wäre nichts gewesen, nimmt dem Ausreißer den Sattel ab und setzt ihr Interview mit dem Gewinner des Pferderennens fort.

Wie die Zeitung „The Telegraph“ schreibt, lernte die Journalistin schon in ihrer Kindheit, mit Pferden umzugehen. Ihr Vater ist Reittrainer, ihre Brüder sind Berufsreiter.

https://www.youtube.com/watch?v=tfLyYh-a1E8&feature=youtu.be

Quelle: www.de.sputniknews.com

Themen in diesem Artikel
Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson

Business