Aktuelles

Reinhard Richenhagen wird 65

Pulheim (fn-press). Am 20. Februar feiert der Ausbilder und bekannte Dressurrichter Reinhard Richenhagen aus Pulheim seinen 65. Geburtstag. Wie sein… Artikel lesen

Martina Brueske
10.02.2022 1 min lesen
Geburtstag

Pulheim (fn-press). Am 20. Februar feiert der Ausbilder und bekannte Dressurrichter Reinhard Richenhagen aus Pulheim seinen 65. Geburtstag.

Wie sein älterer Bruder Martin Richenhagen, der ehemalige CEO des US-Unternehmens AGCO, ist Reinhard Richenhagen von frühester Jugend an dem Pferd verbunden. Fast 40 Jahre lang arbeitete er für den Pferdeausrüster Waldhausen. Bis heute sitzt er selbst im Sattel, bildet Reiter und Pferde aus und gibt zahlreiche Lehrgänge, auch für seine Richterkollegen. Denn der Grand-Prix-Richter ist nicht nur Gutachter-Richter Dressur der Deutschen Richtervereinigung (DRV), sondern auch Stellvertretender DRV-Vorsitzender. Bundesweit bekannt ist Reinhard Richenhagen vor allem als Richter bei den Bundeschampionaten des Deutschen Reitpferdes und –ponys. Von 2010 bis 2019 saß er in Warendorf am Richtertisch, bevor er 2020 auf die Trainerbank wechselte. Und auch bei den Hengstleistungsprüfungen sieht man ihn nicht nur häufig in der Bewertungskommission, man hört seine Kommentare. Seit 2020 ist er Mitglied des FN-Arbeitskreises Aufgabenheft.