Aktuelles, Polizei/Feuerwehr Meldung

POL-PDLD: Verunglücktes Pferd aus Bachlauf geborgen

Freimersheim (ots)   Glück im Unglück hatten am Sonntag, 29.08.2021 gegen 15:55 Uhr eine 13-jährige Reiterin und ihr Pferd im Bereich… Artikel lesen

Felicitas Meyer
31.08.2021 1 min lesen
Symbolbild: Pixabay

Freimersheim (ots)

 

Glück im Unglück hatten am Sonntag, 29.08.2021 gegen 15:55 Uhr eine 13-jährige Reiterin und ihr Pferd im Bereich der Freimersheimer Mühle. Durch einen Schotterweg erschrak das Pferd, scheute und rutschte in einen angrenzenden Bachlauf. Das Pferd steckte nun rücklings in dem Bachlauf fest und konnte sich nicht mehr selbstständig befreien. Durch die Feuerwehr konnte das Pferd wohlbehalten geborgen werden, auch die junge Reiterin blieb unverletzt. Die L540 war aufgrund der Bergungsarbeiten für ca. 30 min. zwischen Freimersheim und Altdorf voll gesperrt. Es kam zu keinerlei Verkehrsbeeinträchtigungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Edenkoben
Nicole Weber, PHK’in
Telefon: 06323-9550
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell