Aktuelles, Polizei/Feuerwehr Meldung

POL-Lebach: Motorcrossfahrer verursachen Reitunfall und flüchten

Lebach-Falscheid (ots)   Am 29.07.2021, um 15:50 h, querten 3-4 unbekannte Motorcrossfahrer den Land- und Forstwirtschaftsweg in der Verlängerung „Gohlocher Wald“,… Artikel lesen

Felicitas Meyer
06.08.2021 1 min lesen
Symbolbild: pixabay

Lebach-Falscheid (ots)

 

Am 29.07.2021, um 15:50 h, querten 3-4 unbekannte Motorcrossfahrer den Land- und Forstwirtschaftsweg in der Verlängerung „Gohlocher Wald“, Einmündung Reisbacher Straße in Lebach-Falscheid. Hierdurch erschrak das Pferd der Reiterin, stieg hoch und kam anschließend mit der Reiterin zu Fall. Pferd und Reiterin wurden hierdurch verletzt. Die Motorcrossfahrer entfernten sich anschließend, ohne sich um die Reiterin zu kümmern. Einer der Fahrer habe einen auffälligen pinkfarbenen Helm getragen.

Sachdienliche Hinweise zu den Fahrern bitte an die Polizeiinspektion in Lebach unter der 06881/505-0.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Lebach
LEBACH- DGL
Am Markt 3
66822 Lebach
Telefon: 06881/5050
E-Mail: pi-lebach@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Original-Content von: Polizeiinspektion Lebach, übermittelt durch news aktuell