Aktuelles

Pferdesport im ersten Sportprogramm für die Olympischen Spiele 2028 in Los Angeles bestätigt

Der FEI-Präsident hat die Ankündigung des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) begrüßt, dass der Pferdesport offiziell im ersten Sportprogramm für Los… Artikel lesen

Martina Brueske
05.02.2022 2 min lesen
Reiten bei Olympia gesichert Photo credit: FEI/Christophe Taniere

Der FEI-Präsident hat die Ankündigung des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) begrüßt, dass der Pferdesport offiziell im ersten Sportprogramm für Los Angeles 2028 bestätigt wird.

Die Bestätigung für die Aufnahme in das LA 2028 Initial Sports Program erfolgte gestern während der IOC-Sitzung in Peking (CHN) und folgte der Ankündigung des IOC im Dezember 2021, dass der Reitsport zu den 28 vorgeschlagenen Sportarten gehört.

„Wir freuen uns über diese Bestätigung, die eine glänzende Bestätigung des wertvollen Beitrags und Vermächtnisses ist, das der Reitsport für die olympische Bewegung leistet“, sagte FEI-Präsident Ingmar De Vos.

„Allerdings ist dies nur ein erster Schritt. Die Reitsportdisziplinen für LA2028 werden Mitte 2023 entschieden und die Reitsportveranstaltungen und die Quote für LA werden erst nach Paris2024 entschieden.“

Universalität, Integrität und Fairness, Gleichstellung der Geschlechter und Popularität wurden als Schlüsselanforderungen der Bewertungskriterien zur Bestimmung der Disziplinen und Veranstaltungen für das Programm im Einklang mit den Empfehlungen der Olympischen Agenda 2020+5 hervorgehoben. Die Sicherheit der Athleten, die ökologische Nachhaltigkeit und die Aufrechterhaltung der Relevanz des Sports für die Jugend wurden ebenfalls als wichtige Faktoren im Entscheidungsfindungsprozess wiederholt.

„Wir sind bestrebt, bei den Olympischen Spielen erfolgreichen Sport zu bieten, und setzen uns leidenschaftlich für die Universalität und das Wachstum unseres Sports ein, um ein neues Publikum zu erreichen und Talente auf der ganzen Welt zu entwickeln“, fuhr FEI-Präsident Ingmar De Vos fort.

„Die Beteiligung und Entwicklung der Jugend spielt in diesem Prozess eine Schlüsselrolle und wird sicherstellen, dass wir eine vielfältige und integrative Reitsportgemeinschaft haben, in der junge Menschen wachsen, Fortschritte machen und nach olympischer Größe streben können.

„Die Jugend ist die Zukunft und mit dem Reitsport im LA2028-Programm, einem auf die Jugend ausgerichteten Turnier, ist es ein zusätzlicher Ansporn für unsere ehrgeizigen jungen Athleten, sich darauf vorzubereiten, ihr Talent auf der größten Bühne der Welt zu präsentieren.

„Die Festigung unseres Platzes im LA2028 Olympic Programm wird die Reitsportgemeinschaft in dieser wettbewerbsorientierten Sportlandschaft stark und widerstandsfähig halten.“