Pferdreiter - Sitz auf!
Pferdreiter - Traumurlaub im Sattel

Aktuelles

Peter Hofmann wird 70

Mannheim (fn-press). Am 8. April feiert Peter Hofmann (Mannheim), Vorsitzender des Springausschusses des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) und Mitglied… Artikel lesen

Martina Brueske
03.04.2020 2 min lesen
FN Logo

Mannheim (fn-press). Am 8. April feiert Peter Hofmann (Mannheim), Vorsitzender des Springausschusses des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) und Mitglied des Präsidiums der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN), seinen 70. Geburtstag.

Peter Hofmann, Jurist und Geschäftsführer des Mannheimer Unternehmens Berrang, gilt im Pferdesport als „Macher“. Seit mehr als 30 Jahren ist er für das traditionelle Maimarktturnier in Mannheim verantwortlich, holte zwei Mal die Europameisterschaften der Springreiter (1997 und 2007) in seine Heimatstadt und war außerdem Veranstalter von Deutschen Jugendmeisterschaften (1986), vier Deutschen Meisterschaften (1987, 1990, 1994 und 2002) sowie der Weltmeisterschaften im Voltigieren (2000). Zwei Mal waren auch die Bundeschampionate in Mannheim zu Gast (1989 und 1993), bevor sie in Warendorf ihre endgültige Heimat fanden. 2015 wurde in Mannheim zum 100. Mal ein Nationenpreis Springen in Deutschland ausgetragen. Bereits seit 1997 ist Peter Hofmann Mitglied im Präsidium der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN), in dem erst 2017 das Ressort Spitzensport vertritt. Doch Peter Hofmann kennt sich nicht nur im Topsport aus. Als Präsident des Reiter-Vereins Mannheim, der über die Grenzen Baden-Württembergs hinaus unter anderem für seine vorbildliche Jugendarbeit bekannt ist, hat Hofmann in den vergangenen 30 Jahren stets die Verbindung zur Basis erhalten. Neben all diesen Aktivitäten fand Peter Hofmann bis vor einigen Jahren die Zeit, sich politisch zu engagieren. Seit 1981 ist er Mitglied der CDU und saß von 1999 bis 2009 im Gemeinderat der Stadt Mannheim, von 2004 bis 2009 als stellvertretender Vorsitzender der CDU-Fraktion.

Für seine zahlreichen Verdienste wurde Peter Hofmann in der Vergangenheit mehrfach ausgezeichnet. 1996 erhielt er den Initiativ-Preis von Engelhorn & Sturm, einen Preis für Persönlichkeiten, die sich dafür um das Ansehen Mannheims und der Region als Kultur- und Wirtschaftsmetropole verdient gemacht haben, 1998 wurde er mit dem Bloomaul-Orden geehrt, der höchsten bürgerschaftlichen Auszeichnung, die in Mannheim vergeben wird. Bereits 2000 ehrte ihn die FN mit dem Deutschen Reiterkreuz in Silber, 2017 folgte die Verleihung des goldenen Reiterkreuzes. Hb

Themen in diesem Artikel