Aktuelles, Auktion

Parcoursnachwuchs aus Westfalen – Westfälische Online-Auktion für springbetonte Fohlen

Münster: Die Kollektion der nächsten Westfälischen Fohlen-Auktion ist online. 33 springbetonte Fohlen stehen am 17. Mai online zum Verkauf. Gebote… Artikel lesen

Martina Brueske
15.05.2021 1 min lesen
Kopfnummer 1 Cornet´s Creation v. Cornet Obolensky/Diarado (Bildnachweis: Reckimedia)

Münster: Die Kollektion der nächsten Westfälischen Fohlen-Auktion ist online. 33 springbetonte Fohlen stehen am 17. Mai online zum Verkauf. Gebote können ab dem 13. Mai abgegeben werden.  

 

In einer weitern Online-Auktion des Westfälischen Pferdestammbuchs stehen 33 junge Westfalen zum Verkauf. Die springbetont gezogenen Fohlen sind vielversprechende Kandidaten für die großen Parcours dieser Welt. 17 Hengst- und 16 Stutfohlen beinhaltet die Kollektion. Internationale Genvielfalt gepaart mit Leistungsstarken Mutterstämmen lässt die Herzen höher schlagen. Eine Vielzahl der heranwachsenden Springcracks sind auf etablierte Größen wie Cornet Obolensky oder Diamant de Semilly zurückzuführen, aber auch aufstrebende Hengste wie Durantos und For the Future sind als Vatertiere dabei.

Gebote für die westfälischen Nachwuchsstars für den Springparcours können ab Donnerstag, 13. Mai, 9 Uhr abgegeben werden. Das spannende BidUp startet am Montagabend, 17. Mai um 19.30 Uhr. Alle wichtigen Informationen zu den Auktionskandidaten sowie aussagekräftiges Foto- und Videomaterial ist unter onlineauction.westfalenpferde.de zu finden.