Aktuelles, Medien, Medien / Interviews

Neu in Aachen: Die „Jumping Manager“-App

Neu in Aachen: Die „Jumping Manager“-App Kaufen. Verkaufen. Und das am besten erfolgreicher als alle Anderen. So simpel funktioniert der „Jumping… Artikel lesen

Martina Brueske
15.09.2021 1 min lesen
Die Jumping Manager-App gibt’s kostenlos in den Stores.

Neu in Aachen: Die „Jumping Manager“-App Kaufen. Verkaufen. Und das am besten erfolgreicher als alle Anderen. So simpel funktioniert der „Jumping Manager“, eine App, die beim CHIO Aachen 2021 ihre Premiere erleben wird.

So simpel das Konzept, so komplex ist der Hintergrund. Die vom offiziellen CHIO Aachen-Technologiepartner SAP und „Equiratings“ entwickelte App nutzt Daten aus dem „SAP Prediction Centre“. Aus historischen Ergebnissen werden Marktwerte für Pferd-Reiter-Kombinationen ermittelt. Jedem Spieler steht ein bestimmtes (virtuelles) Budget zur Verfügung, um seine vier Mannschaftsmitglieder zu kaufen. Das Team, das letztlich beim CHIO Aachen am erfolgreichsten abschneidet, gewinnt das Spiel. Dieser Markt ist jedoch in Bewegung, so kann eine frühzeitig – vielleicht günstig – erworbene Kombination mit Gewinn verkauft werden. Das „SAP Prediction Centre“ kann noch viel mehr als „nur“ als Basis für den Jumping Manager zu dienen. So haben die Equiratings-Tüftler beispielsweise den Olympiasieg von Ben Maher und Explosion präzise vorghergesagt. So werden aus der Datenbank Zahlen und Fakten für Journalisten in Echtzeit zur Verfügung gestellt. Journalisten können sich auch online extrem unkompliziert selber an der Datenbank anmelden.

Die Jumping Manager-App im Playstore
Die Jumping Manager-App bei Apple